Auto und Motorrad

Ob Auto oder Motorrad – mit dem eigenen Fahrzeug reisen Sie unabhängig und flexibel.

Die Fahrt durch Österreich oder die Schweiz und die Alpenüberquerung sorgen schon unterwegs für unvergessliche Eindrücke. Und spätestens nach der italienischen Grenze packt einen dann das Urlaubsfeeling ganz und gar.

Der Verkehr wird anders – verspielter, schneller, ein bisschen chaotischer -, aus dem Radio schallt italienische Musik und beim Stopp an der Raststätte gibt es den ersten Cappuccino.

Das Autobahnnetz, das Deutschland mit Italien verbindet ist hervorragend ausgebaut und gleich zwei Autobahnen verlaufen direkt am Gardasee entlang.
Im Osten ist das die Brennerautobahn, die über Bozen, Trient und Rovereto nach Verona führt. Von dort gelangt man über die Ausfahrt Rovereto Süd an den nördlichen Gardasee. Um das süd-östliche Ufer zu erreichen, bietet sich die Ausfahrt Affi an.
Im Süden hat die A4 Mailand–Verona mit Desenzano, Sirmione und Peschiera gleich drei Ausfahrten zum Gardasee.

Hinweis

In Österreich schreibt das Gesetz vor, dass für Pkws, Kombifahrzeuge und Lkws bis 3,5t bei Schnee-, Matsch oder Eisfahrbahn eine Winterreifenpfllicht vom 1. November bis zum 15. April gilt. Nur bei trockener oder regennasser Fahrbahn sind Sommerreifen auch während der Wintermonate erlaubt. Bei geschlossener Schnee- oder Eisschicht ist auch die Verwendung von Schneeketten auf Sommerreifen erlaubt. Die Bestimmungen gelten auch für Durchreisende! Wer sich nicht an die Bestimmung hält muss mit Strafen zwischen 35 € und 5.000 € rechnen.  

PR Motor - Motorradverleih
Ort: Bardolino
Wer mit dem Zug an den südichen Gardasee reist kann sich das Motorrad direkt ab Bahnhof vorbestellen. Ein Anruf genügt.

Weitere Informationen

  • Fahren in Italien
    Das verspielt kreative, gerne etwas spontane und ungeduldige Naturell vieler Italiener äußert sich auch beim Autofahren, und so wirkt der italienische Verkehr für uns oft chaotisch und unberechenbar. mehr
  • Motorradtouren am Gardasee
    Ob Erlebnisfahrten in die Bergwelt am nördlichen oder östlichen Gardasee oder spektakuläre Touren mit Seeblick - der Gardasee bietet zahlreiche Möglichkeiten für Halb- oder Ganztagestrips. mehr
  • Motorradrouten an den Gardasee
    Auf dem Motorrad fängt der Urlaub schon vor der Haustür an. Und für viele ist der Weg zum Gardasee mit der Vielfalt an kurvigen Landstraßen und hochalpine Pässen bereits das Ziel. mehr
  • Routen an den Gardasee
    Egal, ob Sie möglichst schnell ans Ziel gelangen wollen oder für Sie schon der Weg das Ziel ist - wir haben für Sie verschiedene Routen zum Gardasee zusammengestellt... mehr
  • Tanken in Italien
    In Österreich und der Schweiz unterscheidet sich das Tanken – mit Ausnahme der niedrigeren Benzinpreise - nicht wesentlich von dem in Deutschland; zum Tanken in Italien sollten Sie jedoch das ein oder andere wissen. mehr
  • Verkehrsmeldungen und Stau-Infos
    Ob Urlaub oder Wochenendausflug - wer sich vor der Reise an den Gardasee über die Verkehrssituation informieren möchte, findet hier viele nützliche Links. mehr
  • Stadt Bozen - Ein Zwischenstopp auf dem Weg zum Gardasee
    Bozen ist die Hauptstadt Südtirols. Wie ein Juwel liegt die Stadt eingefasst zwischen den Gipfeln der Dolomiten und üppig grünen Weinbergen. Ein lohnender Zwischenstopp auf dem Weg an den Gardasee. mehr
  • Palazzo Roccabruna - Degustation von Trentiner Spitzenwein
    Mitten in der Altstadt von Trento steht der Palazzo aus dem 16.Jahrhundert mit seinem romantischen Patio. Hier werden beste Trentiner Weine degustiert. mehr
  • Anreise-Tipp: Salewa-Cube, Kletterhalle und Outdoor-Shop
    Der spektakuläre Haupsitz des Outdoor-Spezialisten Salewa direkt an der Autobahnausfahrt Bozen-Süd ist Kletterhalle, Concept Store Salewa World und Bistro Salewa Bivac in einem. Also Klettern, Einkaufen und eine kleine Stärkung für die Weiterfahrt! mehr
  • Verkehrsberuhigte Bereiche "ZTL" und Parken in Verona, Brescia und Trento
    Italienische Innenstädte sind oftmals für den Autoverkehr gesperrt. Hier finden Sie Infos, was Sie beachten müssen und wo Sie in Verona, Brescia und Trento parken können. mehr
  • An- und Abreisetipp: SIGNORVINO in Affi
    SIGNORVINO ist neu am Gardasee und vor allem für Weinfreunde eine sehr gute Adresse um sich bei An- und Abreise mit den passenden Flaschen einzudecken und sehr praktisch gelegen beste Italienische Küche zu genießen. mehr

Bildnachweis: Thilo Weimar - gardasee.de