Mit der Bahn an den Gardasee - ab 39 Euro mit dem Sparpreis Europa Ticket

Schnell, günstig und stressfrei - im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie bequem und ohne Stau über den Brenner bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee - mit dem Sparpreis Europa schon ab 39,- Euro!

Entspannt reisen
Reisen Sie mit mehreren Direktverbindungen täglich ab München an den Gardasee in ca. 4½ Stunden. Elegant vorbei an Irschenberg- und Brennerstau. Mit Cappuccino im Bordrestaurant statt Mautgebühr.

Selbst von Hamburg, Berlin (je ca. 11 Stunden Fahrzeit) oder von Frankfurt aus (8½ Stunden) ist der Gardasee komfortabel erreichbar - wenn man bedenkt, dass weite Anfahrtswege über die stauanfälligen Nord-Süd-Autobahnen und Wartezeiten am Flughafen wegfallen.

Von München aus gibt es täglich mehrere Direktverbindungen an den schönsten aller Seen:

- 5 x täglich ans Nordende des Gardasees nach Rovereto
- 5 x täglich an den südlichen Gardasee nach Verona

Jetzt zum Sparpreis buchen

Bus-Anschluss an den Gardasee
Mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen Sie den Gardasee vom Bahnhof Verona oder Rovereto aus. Seit Anfang Juni gibt es von Verona aus direkte Anschlussbusse an die DB-ÖBB EuroCity-Züge zum Gardasee. Durchgehende Tickets von Deutschland bis nach Lazise, Bardolino und Garda können bei allen Verkaufsstellen der DB erworben werden. Hier finden Sie die Buslinien im Überblick

Günstig Reisen
Der schönste aller Seen ist mit der Bahn richtig günstig erreichbar: bereits ab 39 Euro mit dem Sparpreis Europa (2. Klasse, einfache Fahrt).

Mit der BahnCard 25 erhalten Reisende nochmals 25 Prozent Rabatt auf den Sparpreis Europa. Die Sparpreis Europa-Tickets gibt es, solange der Vorrat reicht. Erhältlich überall, wo es Fahrkarten gibt

Hier geht es zum Sparpreis-Finder der Bahn

Verbindungen bis nach Bologna, Vicenza, Padua und Venedig
Einzelne Züge fahren von München aus weiter bis nach Bologna, Vicenza, Padua und Venedig. Ab Mitte Juni 2016 wird außerdem ein DB-ÖBB EuroCity freitags und samstags von Bologna weiter nach Rimini geführt und an Samstagen und Sonntagen geht es mit einem EC von Rimini wieder direkt zurück nach München.

Familien auf Tour
Bahnfahren gefällt nicht nur Kindern, sondern auch ihren Eltern. Die müssen für eigene Kinder und Enkelkinder unter 15 Jahren nämlich nichts bezahlen; ein Eintrag auf der Fahrkarte der Eltern bzw. Großeltern genügt. Das familienfreundliche Angebot gilt für Reisen innerhalb  Deutschlands und für viele europäische Länder, darunter auch für Österreich und Italien. Dazu gibt es an Bord der ICE-Züge ein spezielles Kinderangebot – mit Kleinkindabteilen, Spiel- und Malgelegenheiten sowie kindgerechten Mahlzeiten. Alle Services rund um die Reise mit Kindern unter:
www.bahn.de/kinder
www.der-kleine-ICE.de

Rail & Sail - Bahnreisende segeln günstiger!
Das Sailing du Lac in Riva del Garda bietet gegen Vorlage des entwerteten, grenzüberschreitenden Bahntickets der Anreise bis zu 10% Rabatt auf Sportangebote.
Mehr Infos

Opern-Sonderpreise für Bahnreisende
Sommerzeit ist Opernzeit! Die Arena di Verona bietet zum Opernfestival allen Bahnreisenden aus Deutschland und Österreich bei Vorlage ihres grenzüberschreitenden Fahrscheins einen Rabatt von 15% auf den Eintrittspreis!

Online-Ticket
Mit ein paar Klicks zum Online-Ticket
Onlinebuchung – so wird’s gemacht
Mehr Infos auf der Website der Bahn

Ticketkauf
Für alle Verbindungen nach und in Italien können direkt über die Buchungsmaske der DB Bahn auf dieser Seite (rechte Sidebar) Fahrkarten erworben werden. Die Fahrkarten sind von maximal 91 Tagen bis zu 1 Tag vor Fahrtantritt erhältlich. Alternativ zum Onlinekauf können die Reisezentren der DB Bahn in Deutschland sowie auch im Bahnhof von Bozen und Verona weiter helfen. Es kann also nichts schief gehen!

Bahn & Bike
Fahrradmitnahme in den Fernverkehrszügen der Bahn.
Mehr Infos auf der Website der Bahn

1. Klasse reisen
Mit mehr Platz und mehr Komfort - z.B. Am-Platz-Service und kostenlosen Zeitungen - noch entspannter reisen.
Mehr Infos auf der Website der Bahn

Mit Genuss reisen
Das Bordrestaurant bietet vom Frühstück über leckere warme Gerichte bis hin zum Snack alles, was das Reiseherz begehrt.
Mehr Infos auf der Website der Bahn

Service Übersicht
Alle Bahn-Services im Überblick
Mehr Infos auf der Website der Bahn

Hier geht es zum Transfer Service!

Bahnhotels
Hier wohnen Sie zentral und verkehrsgünstig in den wichtigsten Städten rund um den See, sowie in den nahen Kulturstädten, wie Verona und Rovereto. Sie finden Shuttle-Dienste, Leihfahrräder und können sich bequem zu Fuß in Ihrem Urlaubsort bewegen.
Eine Übersicht der Bahnhotels finden Sie hier

Carsharing - Flinkster jetzt auch in Italien.
Ab sofort können alle Bahnreisenden das Carsharing- Angebot "Flinkster - Mein Carsharing" auch am Gardasee, in Südtirol und Trentino nutzen. Für den Gardasee stehen Fahrzeuge in Rovereto, Riva del Garda und Trient bereit. In Südtirol in Bruneck, Sand in Taufers, Leifers, Bozen, Mals und Meran.
Mehr Infos auf der Website von flinkster

TIPP / Gepäckservice von Haus zu Haus
Lassen Sie Ihr Reisegepäck (ob Koffer, Kinderwagen oder Ski) einfach an Ihrer Haustür abholen und bis in Ihr Urlaubsdomizil in Italien vorschicken! So können Sie die Bahnreise ganz unbeschwert genießen. Der DB Gepäckservice nach Italien ist buchbar in allen DB Verkaufsstellen oder direkt beim Reiseservice unter 0180 6 996633
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf.)

Weitere Informationen, einen Erklärfilm, Aktionsangebote sowie einen praktischen Preisrechner finden Sie unter www.bahn.de/gepaeckservice

Bahnfahren mit Bello
Kleine Hunde (Größe einer Katze) fahren kostenlos Bahn, große Hunde benötigen einen gültigen Fahrschein, der bei 50% des Ticketpreises des Bahnreisenden liegt. In Brennero hält der Zug 10-12 min., d.h. ausreichend lang um Bello ein wenig Auslauf zu gewähren.
Hier ein Link zum Bahnfahren mit Bello

HF viaggi di Mauro Mosca
Ort: Trento
HF Viaggi bietet Transferservice von und zu Flughäfen, Bahnhöfen und Hotels an mit einem Minivan bis maximal 9 Personen an. Außerdem kann der Taxiservice auch für Ausflüge, Transfer zu Messen, Events und Konzerten gebucht werden.
  • Destinationen in Norditalien
    Die EuroCity Züge der DB-ÖBB verbinden Deutschland und Italien mit fünf Verbindungen täglich. Halt unter anderem in Bozen, Rovereto, Verona, Bologna, Vicenza, Padova und Venedig. mehr
  • Im Autozug an den Gardasee
    Der Autozug bringt Sie und Ihr Fahrzeug schon ab 99 Euro stressfrei über Nacht von Hamburg und Düsseldorf nach Insbruck – von dort ist es nicht mehr weit an den Gardasee! mehr
  • Mit dem Nachtzug an den Gardasee
    Reisen Sie mit dem City Night Line schon ab 49 Euro entspannt und bequem über Nacht in Richtung Gardasee. mehr

Weitere Informationen

  • Vom Bahnhof zur Unterkunft
    Von den verschiedenen Bahnhöfen lässt sich Ihr Urlaubsort am See im Bus, Taxi oder Mietwagen und teilweise auch per Schiff erreichen. mehr

Bildnachweis: Deutsche Bahn