Die schönsten Ausflugsziele am Gardasee

Der Gardasee ist eine der abwechlungsreichsten Urlaubsregionen Europas. Jeden Tag kann man hier etwas Neues erleben. Hier erfahren Familien genauso wie sportliche Aktivurlauber atemberaubende Naturerlebnisse, es locken wundervolle Kulturstädte und ausgezeichnete Museen und für die unbeschwerte Freude am Leben locken große Freizeitparks genauso wie ausgesuchte Schlemmertouren.

  • Monte Zovo, ein Weingut mit Tradition am Gardasee
    Das Weingut Monte Zovo, romantisch in den Hügeln von Caprino Veronese gelegen, blickt auf eine jahrelange Tradition zurück. In vierter Generation der Familie Cottini geführt, werden hier seit 1925 Weine von erlesenster Qualität produziert. mehr
  • Rocca di Manerba
    Naturpark und archäologische Fundstätte. Kelten, Römer, Venezianer und Räuberbanden haben bereits den tollen Blick genossen. Toll zum Wandern und Gucken. mehr
  • Neuer Nordic-Walking Park in Brenzone
    Neuer Nordic Walking Park Brenzone. Atemberaubender Seeblick auf den zahlreichen Rundwanderungen zwischen Monte Baldo und dem Wasser. mehr
  • Auf ins Grüne!
    Steile Berge im Norden, liebliche Hügel im Süden. Weingärten und Olivenhaine ebenso wie grüne Wiesen, Alpenveilchen und Enzian. Hier erfahren Sie alles über die schönsten Ausflüge in die Natur. mehr
  • Den Gardasee genießen
    Die fruchtbare Landschaft rund um den Gardasee bringt hervorragenden Wein, Olivenöl, Trüffel, Kastanien, Fisch und Käse hervor und lädt das ganze Jahr über zur kulinarischen Entdeckungstour ein. mehr
  • Kunst und Kultur
    Kunst und Kultur am Gardasee – das sind viele kleine Musik- und Theaterfestivals, aber auch die weltberühmten Opernfestspiele in Verona. Das ist Antikes ebenso wie Modernes und Futuristisches. mehr
  • Thermal- und Schwimmbäder
    Ob ins Freibad zur Erfrischung an heißen Sommertagen oder ins Thermalbad zum Relaxen - rund um den Gardasee gibt es viele tolle Schwimm- und Thermalbäder, die einen Ausflug wert sind. mehr
  • Freizeitparks
    Das lässt nicht nur Kinderherzen höherschlagen! Gardaland, Movieland, Sea Life, weiße Sandstrände, wilde Wasserrutschen und Safariparks. Erlebniswelten ohne Grenzen für Große und für Kleine. mehr

Weitere Informationen

  • Nahverkehr am Gardasee - AKTUELLE FAHRPLÄNE
    Die Orte am Gardasee sind alle an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden und von den Bahnhöfen Rovereto, Peschiera del Garda, Desenzano und Verona Porta Nuova werden regelmäßige Bustransfers zum Gardasee angeboten. mehr
  • Navigarda Fährverbindungen
    Viele Orte des Gardasees sind über Fährverbindungen miteinander verbunden. Wählen kann man zwischen dem gemütlichen Ausflugsdampfer und dem schnellen Tragflächenboot. mehr
  • Seilbahnen am Gardasee
    Die moderne Kabinenbahn „Funivia Malcesine-Monte Baldo“ fährt von Malcesine bis zum 1760 Meter hoch gelegenen „Tratto Spino“. Der Sessellift "Seggiovia Prà Alpesina" verbindet den Monte Baldo mit Avio. mehr
  • Heimische Schlangen am Gardasee
    Rund um den Gardasee sind insgesamt sieben verschiedene Schlangenarten beheimatet, fünf hiervon harmlos und zwei giftig auch wenn bei weitem nicht so giftig, wie tropische Schlangenarten. Was tun, wenn man gebissen wird? mehr
  • Verkehrsberuhigte Bereiche "ZTL" und Parken in Verona, Brescia und Trento
    Italienische Innenstädte sind oftmals für den Autoverkehr gesperrt. Hier finden Sie Infos, was Sie beachten müssen und wo Sie in Verona, Brescia und Trento parken können. mehr

Bildnachweis: gardasee.de, Thilo Weimar, TL