Tipps für Ausflug vom See nach Venedig .

Beitragvon mikewolf » Mo Mai 28, 2012 9:52 am

Hallo , wir wollen gerne einen Tages Ausflug nach Venedig machen . Was muss man beachten wenn man mit dem Auto nach Venedig reisen möchte , kosten ,Maut usw? Parken? , welcher Uhrzeit ist es sinnvoll vom See zu starten wegen Verkehr usw? Gibt es andere bessere Möglichkeiten, Zur Anreise ? Bahn ,Bus ? Welche kosten ?
Auch über andere Tipps würden wir uns freuen .
Wohnen in bardolinon 2 Erwachsene und 2 Kinder
mikewolf
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:07 pm

Beitragvon mikewolf » Mo Mai 28, 2012 10:28 am

Habe jetzt mal geschaut was mich das Bahn fahren kosten würde . Komme da auf ca. 150€ für 2 Erwachsene und 2 Kinder für hinfahrt und Rückfahrt .? Von peschiara nach Venedig 7 Uhr früh hinfahrt , Abfahrt Venedig so um 16-17 Uhr .

Geplant ist ein Tag , die Tage stehen zur Verfügung 3.6.12 oder 4.6.12

Hmm .. Nicht gerade billig , jetzt wer gut zu wissen was der Maut kostet mit dem Auto ? Km sind es für hin und Rückfahrt ca 310 KM , und was besonders wichtig ist wie sieht's mit dem parken aus . Was kostet das .
In Venedig braucht bestimmt auch noch eine Familien Tageskarte für die Boote die da fahren denke ich mir . Hab mal was von 12€ gehört pro Nase , das währen dann nochmal 48€ .

Wenn man jetzt die Bahnfahrt nimmt + die Boote in Venedig kommt man alleine auf 200€ nur fürs hin und herfahren . Kann das stimmen ? Ziemlich heftig für eine mittelständige familie .
mikewolf
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:07 pm

Beitragvon mikewolf » Mo Mai 28, 2012 10:29 am

mikewolf
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:07 pm

Beitragvon heiduzza » Mo Mai 28, 2012 11:51 am

der Zug von Peschiera nach Venedig kostet einfache Fahrt ca. 9,50 pro Person, allerdings muesst ihr den um 9.01 Uhr nehmen. zurueck koennt ihr dann wieder entweder gegen 15 oder gegen 17 Uhr. das sind dann fuer 4 Personen weniger als 80,00 €. die Fahrt dauert knapp 2 Stunden und ihr kommt dann direkt in Venedig an, wo ihr sofort losstarten koennt, die Stadt zu Fuss zu entdecken, was m. E. viel schoener ist als mit den Booten. Auf keinen Fall sich anquatschen lassen von irgendwelchen Privatbooten, da seid ihr dann schnell 150-200 € los.
Mit dem Zug ist es viel bequemer, stressfreier und billiger, als mit dem Auto.
heiduzza
 
Beiträge: 580
Registriert: Fr Sep 09, 2005 5:18 pm

Beitragvon tremoshine » Mo Mai 28, 2012 12:02 pm

salve,
also deine bahnpreise sind schon sehr hoch...im regionalverkehr ist Italien eigentlich immer noch sehr günstig....
also ich komme auf knapp 60 EUR mit der Bahn hin und zurück,
2 E + 2K (-12Jahre); du mußt aufpassen, dass du nur den "Regionale" nimmst
hier meine Daten:
GOING: Peschiera Del Garda - Venezia S. Lucia Date: 29-05-2012 Adult: 2 Children: 2 Train: Regionale 5491 Peschiera Del Garda (07:06) – Venezia S. Lucia (09:49) Passenger 1: Adult Rate: ORDINARIA: RE 02 CLASSE Passenger 2: Adult Rate: ORDINARIA: RE 02 CLASSE Passenger 3: Children Rate: ORDINARIA: RE 02 CLASSE Passenger 4: Children Rate: ORDINARIA: RE 02 CLASSE Onward Total Amount 28.50 €
Returning: Venezia S. Lucia - Peschiera Del Garda Date: 29-05-2012 Adult: 2 Children: 2 Train: Regionale Veloc 2106 Venezia S. Lucia (15:04) – Peschiera Del Garda (16:56) Passenger 1: Adult Rate: ORDINARIA: RE 02 CLASSE Passenger 2: Adult Rate: ORDINARIA: RE 02 CLASSE Passenger 3: Children Rate: ORDINARIA: RE 02 CLASSE Passenger 4: Children Rate: ORDINARIA: RE 02 CLASSE Return Total Amount 28.50 €;

du könntest ja mal ausprobieren, wie lang/weit man vom Bhf ins Zentrum (markusplatz) zu Fuß geht....ca. 3 km?

schöne reise
dietmar
tremoshine
 
Beiträge: 528
Registriert: Di Mai 22, 2001 2:53 pm
Wohnort: ammersee

Beitragvon luisa » Mo Mai 28, 2012 2:57 pm

Ciao mikewolf!

Wir sind vergangenen Herbst mit dem Zug von Peschiera nach Venedig gefahren. Und zwar mit dem ersten Zug um 6.35, Ankunft kurz vor 9.00 Bahnhof S.Lucia. Das ist direkt in Venedig, im Gegensatz zu Mestre. Die einfache Fahrt war unter 10,--/Erwachsenem. Wie schon geschrieben, wichtig ist "Regionale" der "Ferro...." kostet ja fast das 3fache. Die Tageskarte für die Vaporrettos war im vorigen Jahr um die 14,00/Person. Ist aber praktisch, weil ich ein-aus-umsteigen kann soviel ich will. Wenn man aber nur 1 oder 2 Ziele in der Stadt hat, braucht man ev.keine Tageskarte. Denn in der Früh bummelt man ohnehin gerne durch die Stadt und am Abend zum Zurückfahren zum Bahnhof genügt eine einfache Karte. Wir sind ca. um 17.00 zurückgefahren.
Stadtplan ist wichtig, man verläuft sich leicht, wenn man ev. abseits der Touristenströme gehen will.
Hast du die Seite www.veniceconnected.com schon angesehen??

Einen schönen Aufenthalt in dieser wunderbaren Stadt!

luisa
luisa
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo Mai 28, 2012 10:29 am

Beitragvon tremoshine » Mo Mai 28, 2012 3:05 pm

salve,
..noch ein nachtrag; leider gelang es mir auf der Seite von trenitalia nicht mehr, mein Suchergebnis zu reproduzieren...da kamen fast nur noch Züge der Art FRECCIABIANCA (und nicht mehr Regionale), die gleich viel teurer sind..statt 9 EUR dann 19 EUR für einen E...irgendwie wird mir diese italienische Internetseite von trenitalia immer ein rätsel bleiben???
..tut mir leid..

vielleicht ist es besser, wenn´s übers internet nicht geht, die tickets vor ort am automaten rauszulassen

..und was ich bei Heiduzza nicht verstanden habe, wieso nur der Zug um 9.00 und nicht schon vorher...gibt es zu den anderen Zeiten keine regionalen Züge ?...m.W. verkehren die Regional-Züge fast stündlich zwischen peschiera/desenzano und Venezia (wie auch zwischen p/d und milano)...

saluti
Dietmar, der verwirrte
tremoshine
 
Beiträge: 528
Registriert: Di Mai 22, 2001 2:53 pm
Wohnort: ammersee

Beitragvon Hobie » Mo Mai 28, 2012 3:22 pm

Hallo Mike,

Du bist zwar eher Sparfuchs, als Wolf, trotzdem:
Wenn ich mir Venedig gönne, dann GÖNNE ich es mir!
Dann stehe ich nicht bei Sonnenaufgang auf, um ohne Frühstückssemmeln noch hechelnd irgendwelche Züge zu erreichen, weil zwischen 15 und 17 h Heimfahrt angesagt ist! Die "Freccias" sind deutlich teurer (und nehmen, ausser Zwergrassen, keine Hunde mit!).
Autostrada kostet € 9,50 einfach, Parken mit 21.- ist ein Hammer, man kann aber nach Mestre (Bahn- oder Busanbindung) und zum Flughafen Marco Polo (Bus oder Vaporetto), oder Fusina (Vaporetto) ausweichen und hat freie Wahl, was gemütliche Hin- und Heimfahrtstermine betrifft.

P.S. Unter "Das Leben in vollen Zügen genießen" habe ich andere Vorstellungen, als mit Trenitalia zu fahren! ;-D
Hobie
 
Beiträge: 461
Registriert: Mo Jul 05, 2010 2:10 pm
Wohnort: Pieve Vecchia

Beitragvon mikewolf » Mo Mai 28, 2012 3:22 pm

hallo lieben dank für euere mühe .

soo habe mich jetzt noch mal hingesetzt , und nachgeschaut .

also ich komme auf 111.70€ für hin und rückfahrt

Train: FrecciaBianca 9701
04.06.12 Peschiera Del Garda (07:10- Venezia S. Lucia (09:10)
Train: Regionale Veloc 2110
04.06.12 Venezia S. Lucia (17:05) --Peschiera Del Garda (18:55)

und wenn ich um 9 uhr fahre komme ich sogar auf 137,90€

also endweder mache ich da was falsch oder die preise sind pfingsten dermassen höher...


hier noch die preise
Vaporetto also die boote in venedig
(Stand März 2011)

Eine einfache Fahrt 6,50 Euro pro Erwachsene pro Fahrt

12-Stunden Ticket 16,00 Euro

Jugendliche zwischen 14 und 29???? (keine ahnung warum 29 /student?) 3 Tage Ticket für 18,00 Euro


somit komme ich auf 111,70€ für die bahnfahrt vom see nach venedig und dann nochmal 64€ für die boote in venedig sind zusammen 175,70€.
wer toll wenn das mal einer nach prüfen könnte ob mir da ein fehler unterlaufen ist , am liebsten wer uns ja sonntag also der 03.06.12, aber da scheint es ja noch teurer zu sein . irgend welche billigeren züge habe ich nicht gefunden .
mikewolf
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:07 pm

Beitragvon mikewolf » Mo Mai 28, 2012 3:24 pm

2 erwachsene , 2 kinder 11 jahre und 9 jahre
mikewolf
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:07 pm

Beitragvon mikewolf » Mo Mai 28, 2012 3:43 pm

hmm bin jetzt auf noch eine variante gestossen und zwar wenn ich sonntag um 9 uhr fahre ankunft ca 11 uhr
zurück 17 uhr - ankunft am see 19 uhr kostet mich die fahrt 57 euro
und in venedig habe ich mir gedacht ich laufe zu fuss zum markus platz dauer ca 30 min . laut google map , und fahre eine einfache fahrt also 6,50 € mal 4=26€ zurück zum bahnhof .

somit kostet mich venedig komplett 83 € :-))) klingt schon besser oder nicht ?
mikewolf
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:07 pm

Beitragvon Hobie » Mo Mai 28, 2012 3:44 pm

Hallo verwirrter Dietmar,

die Regionalzüge fahren zum Teil nur an Wochenenden und Feiertagen!
Während der Woche schaut es dünn aus. Kann es sein, dass Du bei Deiner Nachsuche einen anderen Wochentag gewählt hast?

Hoffe, zur Entwirrung beigetragen zu haben,
Hobie
Hobie
 
Beiträge: 461
Registriert: Mo Jul 05, 2010 2:10 pm
Wohnort: Pieve Vecchia

Beitragvon mikewolf » Mo Mai 28, 2012 4:04 pm

hobie , schön langsam glaube ich das du recht hast ..

wenn deine preise stimmen , dann kostet es mit dem auto 121€ mit dem zug kostet es 83€ , aber wie du geschrieben hast ist man abhängig von der bahn . mit dem auto fahre ich vom see aus ca 1:34min. laut google sind genau 150km einfach .

auto rechnung
habe 50 € benzin gerechnet , 20€ maut ich hoffe die stimmen , 25 € parken , 26€ boot venedig. sind 121€.

kann mir jemand eien seite geben wo ich nachsehen kann was parken und maut kostet .. finde da nichst
mikewolf
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:07 pm

Beitragvon Dixi » Mo Mai 28, 2012 4:27 pm

Hy ich nutze immer den Terminal Fusina , kannst von dort direkt mit der Fähre ins Zentrum von Venedig.
Guckst du :http://www.insidertipps-italien.com/index_vendedig_parken.htm
Dixi
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa Feb 04, 2012 8:58 pm

Beitragvon caryvo » Mo Mai 28, 2012 4:28 pm

Wie wäre es denn mit einer organisierten Busfahrt nach Venedig? Kann man in den Rezeptionen oder den Touristenbüros ordern, damit ist man fein raus und braucht sich keine Gedanken zu machen. Wir waren 3 mal in Venedig, 2 mal mit Auto ( ätzend ) und einmal per Schiff von Kroatien aus, mit Auto würde ich mir heute nicht mehr antun, aber ich weiss, dass die meisten Rezeptionen von Hotels, Ferienanlagen oder Campingplätzen Touren nach Venedig anbieten, und gar nicht sooooooo teuer
caryvo
 
Beiträge: 658
Registriert: Do Jan 22, 2009 2:19 pm

Beitragvon Dixi » Mo Mai 28, 2012 4:33 pm

Da wäre unser Wolf dann aber bei ca. 68 EUR pro Person (wenn es sich nicht um k. Kinder handelt ), z.B von Lazise aus .
Dixi
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa Feb 04, 2012 8:58 pm

Beitragvon mikewolf » Mo Mai 28, 2012 4:45 pm

ne ne , ich fahr mit dem auto soviel steht schon fest . aber jetzt kommen die insider sachen , wo essen , was anschauen usw...

ich denke mal ich wandere vom parkhaus zufuss zum markus platz ca 30 min. und essen werde ich da mal nicht denke ich :-) . was kann man den noch so alles anschauen und wo denkt ihr kann man was essen , könnte mir gut vorstellen auch nur eine kleinigkeit zu essen , und abends dann vernüftig in bardolino :-) .
mikewolf
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:07 pm

Beitragvon mikewolf » Mo Mai 28, 2012 4:48 pm

Parkhaus Autorimessa Comunale Parking
PIAZZALE ROMA Santa Croce 496
30135 - Venezia

das werde ich nehmen , kostet für 12 std. 21,60 €
mikewolf
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:07 pm

Beitragvon caryvo » Mo Mai 28, 2012 4:58 pm

;-))), viel Spass beim Autosuchen hinterher , da waren wir auch schon, damals musste man den Autoschlüssel hinterlassen, die Autos wurden von den Servicekräften rangiert, je nachdem wer wo zuerst und wann weggefahren ist *g*. Kleinigkeit essen würde ich in den Nebenstrassen ( Pizza, Pasta und co ) , auf keinen Fall auf den Hauptstrassen ( hammerteuer ), anschauen dann natürlich Rialto Brücke, Markusplatz, Seufzerbrücke wenn man zum 1. Mal da ist und bitte auch mal in die Nebengässchen gehen, da ist es soooo schön und nicht überlaufen. Viel Spass
caryvo
 
Beiträge: 658
Registriert: Do Jan 22, 2009 2:19 pm

Beitragvon mikewolf » Mo Mai 28, 2012 5:15 pm

jetzt mach mir keine angst , wircklich so schlimm mit den auto suchen dann , die werden doch wissen wo sie die karre hingestellt haben .
mikewolf
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:07 pm

Beitragvon caryvo » Mo Mai 28, 2012 5:20 pm

Um Himmels Willen, ich wollte Dir keine Angst machen :-), kann ja nur aus Erfahrung berichten und dass wir uns das nicht mehr antun. Kann ja auch anders sein mittlerweile, das ist bei uns schon einige Jährchen her. Macht es einfach wie Ihr denkt und ich wünsche Euch gaaaaaanz viel Spass in Venedig und natürlich auch am Gardasee ! Wir fahren in 12 Tagen runter und sind schon ganz hibbelig *g*
caryvo
 
Beiträge: 658
Registriert: Do Jan 22, 2009 2:19 pm

Beitragvon mikewolf » Mo Mai 28, 2012 5:25 pm

hehe , wir auch ,, ab morgen noch drei tage arbeiten dann gehst loss :-) leider nur 4 nächte
mikewolf
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:07 pm

Beitragvon caryvo » Mo Mai 28, 2012 9:15 pm

21 Nächte gebucht :-))), lohnt aber sonst die weite Anreise bei uns nicht
caryvo
 
Beiträge: 658
Registriert: Do Jan 22, 2009 2:19 pm

Beitragvon curly » Di Mai 29, 2012 7:24 pm

Kann man denn nicht nach Jesolo fahren, dort parken und mit der Faehre zum Markusplatz fahren ???
"Heute gewinnt nur der, der am schnellsten herunter fährt!"
Zitat aus einem Fernsehkommentar der damals bekannten Skirennfahrerin I.E.
curly
 
Beiträge: 4218
Registriert: Fr Mai 26, 2006 8:26 pm
Wohnort: Nürnberg, Tignale, La Victoria de Acentejo

Beitragvon mikewolf » Mi Mai 30, 2012 7:44 pm

Hat mir ein Arbeitskollege auch vorgeschlagen heute . Informiert habe ich mich noch nicht .
mikewolf
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:07 pm

Nächste

Zurück zu Reisetipps