Thermal- und Schwimmbäder am Gardasee

Ob ins Freibad zur Erfrischung an heißen Sommertagen oder ins Thermalbad zum Relaxen - rund um den Gardasee gibt es viele tolle Schwimm- und Thermalbäder, die einen Ausflug wert sind. Je nachdem, ob man mit Familie und Kindern, mit Freunden oder zu zweit unterwegs ist - hier ist für jeden etwas dabei. Vom Spaßbad mit Riesenrutsche bis zum eleganten Wellnessbad.

Riovalli Acquasplash
Ort: Cavaion Veronese
Riovalli Acquasplash in Affi ist ein Schwimmbad zum Rutschen und Spaß haben, das sich auch bei Einheimischen großer Beliebtheit erfreut.
Parco Acquatico Cavour
Ort: Valeggio sul Mincio
Der Wasserpark Parco Acquatico Cavour bietet eine Felseninsel, ein Wasserschloss für die Kleinen, die auch im Sand spielen können, diverse Wasserrutschen für die Abenteurer und andere Wasserspiele.
Gardacqua
Ort: Garda
Gardacqua ist eines der modernsten Wellnessbäder am Gardasee, dass neben dem Schwimmbecken im Innenbereich ein Solebad und großen Park im freien und einen ausgedehnten Fitness-, Beauty- und Wellnessbereich mit professionellem Saunaaufguss bietet.
Caneva Aquapark
Ort: Lazise
Das riesige Spaßbad bietet verschiedenen Erlebniswelten mit großen Wasserrutschen, Wellenbad, Abenteuerlagune und einem Südseestrand zum Erholen.
Acquapark La Quiete
Ort: Desenzano del Garda
Im diesem großzügig angelegten Freibad gibt es ein Schwimmer-Becken, ein kleineres Familienbecken mit Rutschen und einem Whirlpool, Lagunenpool, großzügige Liegewiesen, Sport- und Spielgeräte.
Parco Termale del Garda - Terme di Colà
Ort: Lazise
Die Terme di Colà im Hinterland von Lazise liegen im Park der Villa dei Cedri und bieten eine natürliche Thermalquelle, die am Gardasee wie in Verona sehr beliebt ist.

Bildnachweis: gardasee.de - Thilo Weimar