Magische Nächte in Campo

  • 9. und 10. August, je um 21.30 Uhr in Brenzone, Ortsteil Campo
  • 2 Musikalische Abende unterm Sternenhimmel
  • Halbstündige Wanderung, feste Schuhe und Taschenlampe notwendig!
  • Hommage an Glen Miller und Luigi Tenco

 

ACHTUNG, DIE KONZERTE MÜSSEN WEGEN DES SCHLECHTEN WETTERS VERSCHOBEN WERDEN! DIE KONZERTHOMMAGE AN LUIGI TENCO FIDNET AM 17. AUGUST STATT! DER ERSATZTERMIN FÜR GLEN MILLER WIRD SO SCHNELL WIE MÖGLICH VERÖFFENTLICHT.

Zwei musikalische Abende im Schatten der Olivenbäume, als Krönung eines fantastischen Sommers in Brenzone sul Garda

„Notti magiche a Campo“, wie die Veranstaltung im Original heißt, lädt Einheimische und Urlauber in das romantische Campo, ein fast verlassenes Bergdorf mit Blick auf den Gardasee. Campo ist nur zu Fuß erreichbar, mit einer halbstündigen Wanderung von Brenzone aus.

Das Dorf rund um die kleine Kirche, den Brunnen die Häuser und Torbögen, das alles wird zur natürlichen Bühne unter Sternenhimmel am Fuß des Monte Baldo.

Alles hat im Jahr 1992 begonnen, mit einem einfachen nächtlichen Ausflug in der Sankt Lorenznacht, am 10. August,, nach Campo. Schon im darauf folgenden Jahr war die Idee geboren, dort oben ein Konzert stattfinden zu lassen, und zwar nicht mit einem x-beliebigen Instrument, sondern mit einem Konzertflügel. Man mag sich nur den Transport auf dem Traktor vorstellen – schierer Wahnsinn!

Seit damals jedoch hat es viele Magische Nächte gegeben, in der die Magie aus der Verbindung aus der Geschichte des Ortes mit hochklassiger Musik entspringt, während man selber im Gras liegend den Nachthimmel nach Sternschnuppen absucht.

Die kleine Bühne von Campo hat über die Jahre bedeutende Künstler gesehen und zahlreiche Besucher gelockt. Es wurde Musiklegenden, wie Battisti, De Andrè und den Beatles gehuldigt und bekannte Interpreten der Unterhaltungsmusik, wie Andrea Mingardi, Antonella Ruggiero, die Sängerin Tosca, Sarah Jane Morris und Eugenio Finardi haben sich die Ehre gegeben.

In diesem Jahr wird der erste Abend der Glen Miller Story gehören, dargeboten von der Big-Band Ritmosinfonica aus Verona, die uns die Jazzklänge des vergangenen Jahrhunderts in Erinnerung rufen wird.

Am 10. August wird ein weiterer Jazzmusiker auf der Bühne stehen, mit einer Hommage an den vor 50 Jahren von uns gegangenen Luigi Tenco. Mauro Ottolini mit seinem Orchestra Sinfonica dei Colli Morenici tritt in Begleitung der Special Guests Vanessa Tagliabue Yorke, Vincenzo Vasi, Kento & Dj Faust auf.

Eintrittspreise
Samstag, 9. August - 10 Euro
Sonntag, 10. August - 15 Euro

Vorverkauf an der Touristeninformation IAT im Ortsteil Porto
Hotelvereinigung und Touristeninformation Brenzone

Via Zanardelli 38
37010 Brenzone sul Garda (VR)
Tel.: +39 045 7420076
Web: www.brenzone.it

Unser Tipp:
>> Unterkunftstipps für Brenzone

Weitere Tipps:
>> Nordic Walking in Brenzone
>> Kitesurfen
>> Motorbootadressen in Brenzone

Bildnachweis: istock.com - FlavioVallenari + Proloco Brenzone