Wetter am Gardasee

Aktuelle Wettervorhersage Gardasee, Freitag 03.07.2015

Nördlicher Gardasee:
Zunächst ungetrübt sonnig, dann steigt die Gewittergefahr deutlich an.

max. 36 °
min. 27 °
Südlicher Gardasee:
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.

max. 36 °
min. 28 °

Weitere Vorhersage für den nördlichen Gardasee

Samstag
04.07.2015
max. 36°
min. 25°
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
Sonntag
05.07.2015
max. 36°
min. 25°
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.
Montag
06.07.2015
max. 36°
min. 25°
Zunächst ist es recht sonnig, im Laufe des Nachmittags aber zunehmend gewittrig.
Dienstag
07.07.2015
max. 35°
min. 25°
Zeitweiliger Sonnenschein, in der zweiten Tageshälfte erhöhte Gewittergefahr.
Mittwoch
08.07.2015
max. 33°
min. 24°
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
Donnerstag
09.07.2015
max. 27°
min. 22°
Aus meist dichten Wolken regnet und gewittert es immer wieder.
Freitag
10.07.2015
max. 26°
min. 22°
Ein sehr wechselhafter Tag mit leichtem Regen und Regenschauern.
Samstag
11.07.2015
max. 25°
min. 17°
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

 

 

Weitere Vorhersage für den südlichen Gardasee

Samstag
04.07.2015
max. 36°
min. 25°
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.
Sonntag
05.07.2015
max. 36°
min. 24°
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
Montag
06.07.2015
max. 37°
min. 25°
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.
Dienstag
07.07.2015
max. 36°
min. 25°
Anfangs überwiegt der Sonnenschein, nachmittags Wolken und Gewitterregen.
Mittwoch
08.07.2015
max. 34°
min. 27°
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen
Donnerstag
09.07.2015
max. 28°
min. 24°
Anfangs trüb und Gewitterregen, nachmittags lockert es allmählich auf.
Freitag
10.07.2015
max. 29°
min. 24°
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt weitgehend trocken.
Samstag
11.07.2015
max. 28°
min. 21°
Nach letzten Regenschauern kommt noch vormittags die Sonne zum Vorschein.

 

Quelle: ZAMG
 

Bildnachweis: