Agriturismo Unicorno gewinnt den Condé Nast Johansens Award for Excellence

Die Provinz Brescia ist ein absoluter Protagonist im Bereich „Luxustourismus“. Corrado und Gabriella Becchetti führen seit zehn Jahren den Agriturismo L'Unicorno in der Gemeinde Bedizzole. Sie wurden unter mehr als 150 Bewerbern aus 18 verschiedenen Ländern zum Gewinner des Condé Nast Johansens Award for Excellence in der Kategorie „The Best Green Hotel“ gekürt.

Die Verleihung der Auszeichnung fand im Herzen von London statt, während eines Galaabends auf der Messe World Travel Market, einer der weltweit bedeutendsten Tourismusmessen.

Mit den Awards for Excellence, wahren Oscars des Luxustourismus, prämiert Condé Nast Johansens, ein führendes und hochrangiges Journalismus- und Marketingmagazin im Bereich „Tourismus“, jedes Jahr besonders exzellente Luxusbetriebe auf der ganzen Welt. Die Wahl zum Gewinner setzt sich auf der einen Seite aus Lesermeinungen und Berichten zusammen. Auf der anderen Seite werden die Nominierten von Hoteltestern gründlich auf Herz und Nieren geprüft, um zu sehen, ob ihre Qualitätsstandards und das Niveau der angebotenen Dienstleistungen dem Luxustourismus gerecht wird.

Der Agriturismo Unicorno wurde zu Recht mit diesem besonderen Preis ausgezeichnet. Die historische Residenz aus dem Jahr 1654 wurde liebevoll restauriert und liegt eingebettet in die grünen Weinberge des Valtènesi, nur einen Steinwurf vom Gardasee entfernt. Aber nicht nur diese traumhafte Lage ist den Preis wert, v.a. sind es die Nachhaltigkeit des Betriebes und das spezifische Know-how der Besitzer.

„Es ist eine Mischung verschiedener Faktoren: der Charme unseres Hauses, die hohe Nachhaltigkeit, unsere typisch Brescianer Bio-Küche, unser guter Groppello-Wein und die kurze Lieferkette der Produkte. Wir bieten echte italienische Arbeit und Qualität, die der Gast des Agriturismo spüren kann. Lassen Sie sich von verschiedenen Düften und Geschmacksrichtungen und der ganz besonderen Atmosphäre in unserem Haus verwöhnen!“, so Corrado Becchetti und seine Frau Gabriella.

 

>> Weitere Infos zum Agriturismo Unicorno

Bildnachweis: Agriturismo Unicorno