Mit den Öffentlichen im Sommer unterwegs zwischen Gardasee und Verona

Mit den Öffentlichen im Sommer unterwegs zwischen Gardasee und Verona


Im Sommer verbindet die Veroneser Busgesellschaft ATV das gesamte Ostufer des Gardasees bis nach Verona mit zahlreichen regulären Buslinien und Sonderbussen.
Auch Gemeinden, die nicht direkt am See liegen, wie Affi, Costermano, Cavaion Veronese, Rivoli, Caprino Veronese sowie beide Seiten des Monte Baldo sind mit dem Öffentlichen Nahverkehr gut zu erreichen. Hierdurch sind sowohl das Einkaufszentrum von Affi als auch der Zoo und Safaripark Parco Natura Viva, sowie die Wallfahrtskirche Madonna della Corona in Spiazzi an das Busnetz angeschlossen.

Vom Gardasee nach Verona und zum Flughafen Catullo
Verona wird als eines der wichtigsten Ausflugsziele für Gardaseeurlauber währed der Sommermonate im 30-minütigen Takt angefahren. (Linien 163, 164 und die Schnellbuslinie 185). Der Flughafen Catullo ist im 60-minütigen Takt verbunden. (Linie 482) Die Linie 482 verbindet neben dem Flughafen auch Villafranca und Valeggio sul Mincio und den beliebten Parco Sigurtà mit dem Gardasee.

Busverbindungen entlang des Ostufers
Wer sich entlang des Seeufers von Peschiera del Garda bis hinauf nach Malcesine bewegt, kann sich über einen 30-minütigen Takt freuen. Wer weiter ins Trentino, nach Riva del Garda fährt, der hat im 60-Minuten-Takt die Möglichkeit dazu. (Zu den Buslinien)

Bus und Bike
Gleich auf mehreren Buslinien ist die Fahrradmitnahme möglich. Das gilt sowohl für einige Busse der Linie 470 entlang des Seeufers, als auch für die Buslinie 476, die Radfahrer auf den Monte Baldo bringen.

Ermäßigungen für ATV-Tagespass-Inhaber
Die Busgesellschaft ATV bietet neben Einzelfahrscheinen auch sogenannte Tagespässe für 1, 3 oder auch 7 Tage an. Inhaber eines solchen Tagespasses kommen bei der Seilbahn Funivia del Baldo, als auch bei den Fähren der Navigarda, sowie im Parco Natura Viva, im Parco Sigurtà und in der Arena di Verona in den Genuss eines ermäßigten Eintrittspreises.

Für den Besuch von Gardaland bietet das Portal "Busforfun" ein Kombiticket an, das für nur 49 € eine Eintrittskarte für Gardaland mit einem Tagesticket für das gesamte ATV-Streckennetz kombiniert (ATV-Pass + Eintritt ins Gardaland).

Mit dem Bus zum Opernfestival von Verona und nach Venedig
Von Juni bis September sind auch die bei Gardaseeurlaubern beliebten Sonderbusse Riva-Venedig und der Opera-Bus-Service wieder aktiv sein.
Der Opera-Bus-Service bringt Besucher des Opernfestivals von Verona direkt von der Arena zurück in verschiedene Urlaubsorte am Gardaseeufer.

Eine komplette Übersicht über alle Serviceleistungen ist der Broschüre „Servizi Bus Lago di Garda“ zu entnehmen, die in Unterkünften und bei Touristeninformationen ausliegt.

Ticketkauf
Fahrschein der ATV können über die App „Ticket Bus Verona“, sowie an den ATV-Fahrkartenschaltern in Garda und Verona und bei allen Touristeninformationen.

NEU! Bip&Vai: Jetzt können Sie Ihre Fahrt auch mit Kreditkarte bezahlen
Bip&Vai ist ein System, das maximale Freiheit beim Busfahren bietet: Sie haben die Möglichkeit, kontaktlos mit Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten von Europay, Mastercard, Visa und der Geldbörse Ihres Smartphones zu bezahlen, indem Sie sie an die neuen roten Entwerter halten.

Das neue System wird nach und nach auch für die Busse des Überlandnetzes eingeführt. In den Bussen, die bereits mit dem neuen roten Entwerter ausgestattet sind, kann der Benutzer die Fahrt schon mit eigener Kreditkarte bezahlen, ohne vorher eine Fahrkarte kaufen oder sich für den Kauf an den Fahrer wenden zu müssen.

Bei diesem System werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben.

Im Falle eines Kontrollen durch ATV-Mitarbeiter geben Sie einfach die letzten 4 Nummern Ihrer Karte an, da zum Zeitpunkt der Zahlung keine Papierquittung ausgestellt wird.

Die weitere Benutzung der Kreditkarte innerhalb von 24 Stunden nach dem ersten Piepton kostet maximal 5 Euro. Mit derselben Karte können bis zu 5 Fahrgäste fahren. Dazu einfach die Karte mehrmals über das Lesegerät ziehen oder die Anzahl der Fahrgäste auf dem Display des Entwerters mit der +/- Taste erhöhen.

Weitere Informationen zum öffentlichen Nahverkehr am Gardasee

Das könnte Sie auch interessieren


Shuttle Velolake

Shuttle Velolake

Der fantastische Shuttleservice von Velolake ermöglicht es, mit Rad und Gepäck nachhaltig und komfortabel jedes Ziel am Gardasee zu erreichen.

mehr erfahren
Bikeverleih Velolake - Südlicher Gardasee

Bikeverleih Velolake - Südlicher Gardasee

Velolake eine zuverlässige Top-Adresse für den Verleih von E-BIKES, MTB und Citybikes. An den Standorten Peschiera del Garda, Bardolino und Torbole können qualitativ hochwertige Fahrradmodelle für jeden Zweck gemietet werden.

mehr erfahren
Gardaland SEA LIFE Aquarium

Gardaland SEA LIFE Aquarium

Das Gardaland SEA LIFE Aquarium bei Lazise am Gardasee erlaubt uns einen Blick in die Unterwasserwelt, vom Gebirgsbach der Alpen über den Gardasee und das Podelta bis hin zum Mittelmeer.

mehr erfahren
Gardaland Park

Gardaland Park

Gardaland ist der größte Vergnügungspark Italiens und eine der großen Hauptattraktionen für Familien am Gardasee. Die gigantischen Achterbahnen sind bereits von Weitem zu sehen und locken jedes Jahr tausende Besucher an das Seeufer südlich von Lazise.

mehr erfahren
Palazzo Maffei

Palazzo Maffei

Einer der schönsten Paläste von Verona ist seit kurzem für das Publikum geöffnet und erwartet die Gäste mit einer beeindruckenden Kunstausstellung.

mehr erfahren
Bildnachweis: ATV Verona

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.