Die Grotten des Catull - Römervilla in Sirmione

An der Inselspitze von Sirmione liegen die Ruinen eines großen römischen Landhauses aus dem 2. Jahrhundert, die so genannten Grotten des Catull.

Kunstvolle Freskenreste und wunderschöne Mosaike deuten auf die prachtvolle Ausstattung des einstigen Anwesens hin.

Eintrittspreise
8 Euro
4 Euro - ermäßigt

Kombiticket Römervilla und Skaligerburg
12 Euro
8 Euro ermäßigt

Öffnungszeiten
Sommersaison (bis Ende der Sommerzeit)
Di - Sa: 8:30 - 19:30 Uhr
Sonn- und Feiertage: 9:30 - 18:30 Uhr
Wintersaison (Anfang der Winterzeit bis Ende März)
Di - Sa: 8:30 - 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 8:30 - 14:00 Uhr
Die Kasse schließt eine halbe Stunde vor Ende der Öffnungszeiten.

Geschlossen ist an folgenden Tagen:
Montag sowie 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember

Das nähste Cafè befindet sich außerhalb des Museums in der Nähe der Kassen. Der nähste Geldautomat an der Skaligerburg in Piazza Castello.

Hunde sind nur in der Parkanlage erlaubt und an der Leine zu führen.

Aktuelle Informationen auf der offiziellen Facebookseite:
www.facebook.com/grottedicatullo.sirmione

Bademöglichkeiten im Sommer
Die Uferlinie direkt unterhalb der Ruinen besteht aus flachen Kalkplatten, die weit in den See hinein verlaufen. Hier schillert das Wasser in faszinierendem Türkis und es gibt wunderschöne Badestellen, die nur zu Fuß zu erreichen sind.

>> Unterkünfte in Sirmione

 

Bildnachweis: Thilo Weimar - gardasee.de