Römische Villa in Desenzano del Garda

Römische Villa in Desenzano del Garda


Die Römische Villa in Desenzano del Garda ist das wichtigste archäologische Zeugnis der großen spätantiken Villen in Norditalien.

Die Reste, die zwischen 1921 und 1923 entdeckt worden sind, gehen auf Zeiträume vom Ende des 1. Jahrhunderts v. Chr. bis zum 5. Jahrhundert n. Chr. zurück und können dank der wunderbaren Mosaikböden unterschieden werden.

Die Villa lag in einer landschaftlich sehr schönen Gegend, etwas nördlich der Via Gallica, die Bergomum, Brixia und Verona verband, nicht weit vom Gardaseeufer entfernt, das heute nur wenige Meter entfernt liegt.

Innerhalb der Ausgrabungsstätte gibt es eine große Grünfläche und das Antiquarium, das Gegenstände aus der Villa zeigt.

Römische Villa Desenzano
GPS: N 45.472735°, E 10.538681°
Via Crocefisso, 22
25015 Desenzano del Garda
Tel: +39-02-89400555

Das könnte Sie auch interessieren


Fondazione Ugo da Como

Fondazione Ugo da Como

Ugo da Como ist eine Stiftung, die am südlichen Gardasee die Rocca di Lonato, die Casa del Podestà und unterschiedliche Sommerevents betreut.

mehr erfahren
Il Vittoriale degli Italiani

Il Vittoriale degli Italiani

Als Vittoriale degli Italiani bezeichnet man das große Museumsanwesen von Gabriele D'Annunzio in Gardone Riviera. Die weitläufige Anlage umfasst mehrere Ausstellungsräume und eine Parkanlage mit Kunstwerken und Amphitheater.

mehr erfahren
Isola del Garda

Isola del Garda

Die größte Insel des Gardasees befindet sich in Privatbesitz. Die Villa und die botanische Parkanlage sind seit wenigen Jahren allerdings für das Publikum geöffnet.

mehr erfahren
Bildnachweis: iStock.com - ©bonottomario