Strände und Wasserparks - Badetipps für Familien

Strände und Wasserparks - Badetipps für Familien


Sommer am See bedeutet natürlich auch Baden gehen. Das viele Italiener ungläubig den Kopf schütteln, wenn sie Urlauber aus dem Norden im Mai schon im Wasser sehen, soll doch niemanden stören. Für Kinder und Jugendliche ist die Sache jedenfalls klar: Ob Strand oder Wasserpark mit Riesenrutsche - Wasser macht einfach Spaß!

Familienfreundliche Strände
Rund um den Gardasee gibt es viele kleine Strände und Badebuchten mit zum Teil sehr schönen Badestegen. Beliebt bei Familien ist z.B. der Strand von Riva del Garda. Östlich der Altstadt erstrecken sich großzügige Liegewiesen mit Kinderspielplätzen und Cafès das Seeufer entlang. Viele weitere Strände für den ganzen See, und auch für den familienfreundlichen kleinen Ledrosee finden Sie in unserem Artikel „Strandurlaub“.

Parco Aquatico Riovalli

  Cavaion Veronese
Wasserspaß pur: der Parco Aquatico Riovalli in Cavaion ist ein Schwimmbad zum Rutschen und Spaß haben, das sich auch bei Einheimischen großer Beliebtheit erfreut.

Acquapark La Quiete

  Desenzano del Garda
Im diesem großzügig angelegten Freibad gibt es ein Schwimmer-Becken, ein kleineres Familienbecken mit Rutschen und einem Whirlpool, Lagunenpool, großzügige Liegewiesen, Sport- und Spielgeräte.

Parco Acquatico Cavour

  Valeggio sul Mincio
Der Wasserpark Parco Acquatico Cavour bietet eine Felseninsel, ein Wasserschloss für die Kleinen, die auch im Sand spielen können, diverse Wasserrutschen für die Abenteurer und andere Wasserspiele.

Caneva Aquapark

  Lazise
Das riesige Spaßbad bietet verschiedenen Erlebniswelten mit großen Wasserrutschen, Wellenbad, Abenteuerlagune und einem Südseestrand zum Erholen.

Das könnte Sie auch interessieren


Tennosee - der schöne Bergsee bei Riva

Tennosee - der schöne Bergsee bei Riva

Der kleine Tennosee liegt relativ abgeschieden vom Baderummel oberhalb von Riva del Garda. Der See ruhige See mit seinem smaragdgrünen Wasser ist bei Familien sehr beliebt.

mehr erfahren
Strandurlaub am Gardasee

Strandurlaub am Gardasee

Rund um den Gardasee gibt es zahlreiche schöne Strände und Badestellen mit Steg. Für jeden Urlaubsort gibt es individuelle Badetipps und auch Vierbeiner müssen auf einen Sprung ins kühle Nass nicht mehr verzichten.

mehr erfahren
Strandbad Baia delle Sirene

Strandbad Baia delle Sirene

Schönes, wenn auch kostenpflichtiges Gardaseestrandbad inmitten einer traumhaften Parkanlage mit großem Kinderspielplatz und buntem Kinderprogramm.

mehr erfahren
Gute Badegewässerqualität am Gardasee

Gute Badegewässerqualität am Gardasee

Wie in ganz Europa gesetzlich vorgeschrieben, so wird auch in Italien von Mai bis September jedes Badegewässer in regelmäßigen Abständen auf die Badegewässerqualität untersuchet. Zu den untersuchten Kriterien gehören evtl. chemische und bakterielle Belastung, die dem Badegast gesundheitliche Beschwerden verursachen könnten.

mehr erfahren
Camping Gardasee

Camping Gardasee

Seit Jahrzehnten haben sich am Gardasee Campingstrukturen entwickelt, die sich sehen lassen können. Sportbegeisterte und erholungssuchende Camper in Familie oder mit Sportausrüstung finden zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten.

mehr erfahren
FAQ - Coronavirus Italien

FAQ - Coronavirus Italien

Viele Urlauber fragen sich derzeit, was die Deklaration Italiens als Sperrgebiet mit ihrem Urlaub am Gardasee kurz- und längerfistig macht. Finden Sie hier Antworten auf aktuell wichtige Fragen.

mehr erfahren
Karte Gardasee

Karte Gardasee

Der Gardasee bietet sehr abwechslungsreiche Landschaften rund um den See. Der Norden ist anders als der Süden, der Osten anders als der Westen. Jede Ecke hat ihre Eigenheiten. Auch die vielen kleineren und größeren Ortschaften sind über eine lange Zeit in ihr Umfeld gewachsen.

mehr erfahren
Bildnachweis: Thilo Weimar - gardasee.de

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.