Sehenswürdigkeiten in Desenzano del Garda

Sehenswürdigkeiten in Desenzano del Garda


Das archäologische Museum, das 1990 in einem ehemaligen Kloster direkt an der Uferstraße eröffnet wurde, bezeugt unter anderem steinzeitliche Siedlungsspuren am Gardasee.
Die mittelalterliche Burg aus dem 9. Jh. oberhalb der Piazza Malvezzi gewährt einen herrlichen Ausblick über die Altstadt und auf den See.
Desenzanos alter Hafen ist durch eine Brücke vom neuen Hafen getrennt und von schönen Palazzi und Promenadencafés umsäumt. Besonders schön auch der Leuchtturm wenige Meter entfernt am neuen Hafen.
Der gesamte Innenraum des Renaissancebaus aus dem 16. Jh. gleicht einer Gemäldegalerie. Unter den großflächigen Ölgemälden ist „Das letzte Abendmahl“ (1738) von Giambattista Tiepolo besonders hervorzuheben.
Nur ein paar Schritte vom Porto Vecchio, dem alten Hafen entfernt, liegt die zentrale Piazza Malvezzi. In der Mitte befindet sich die Statue der Santa Angela Merici, Schutzpatronin der Stadt. Sie stammte aus Desenzano und war die Begründerin des Ursulinenordens. Die Piazza säumen schöne Arkadengänge mit zahlreichen Bars und Cafés.
Nahe dem Dom hat man die Ruinen einer weitläufigen römischen Villa entdeckt, die von Fachleuten auf das 1. - 4. Jh. datiert wird. Sie ist für ihre figurenreichen römischen Mosaikböden sowie die kunstvollen Alltagsrelikte bekannt und eine der schönsten in Italien.

Museum Ugo da Como - Rocca di Lonato

Die nach einem ehemaligen sozial und kulturell aktiven Brescianer Senator benannte Stiftung Ugo da Como ist Eigentümer der beeindruckenden Festung von Lonato „La Rocca“. Ganz im Sinne des Stifters kümmert sie sich um das kulturelle Erbe mit dem dazugehörigem Wohn- und Museumshaus des Senators, seiner Bibliothek und einem umfangreichen Ornithologischen Museum.

mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren


Pelletteria Martinetti

Pelletteria Martinetti

Traditionsreiches Lederwarengeschäft in dritter Generation

mehr erfahren
Rosy Boutique

Rosy Boutique

Bekleidungsgeschäft für Damen und Herren im Zentrum von Desenzano.

mehr erfahren
Ristorante Corte Francesco

Ristorante Corte Francesco

Im Restaurant Corte Francesco gibt es erstklassige Küche, serviert in gemütlichen Räumlichkeiten und umgeben von einem wundervollen Park. Das Anwesen ist ideal als Eventlocation.

mehr erfahren
Weingut Perla del Garda

Weingut Perla del Garda

Junges Weingut im südlichen Hinterland des Gardasees, dessen Lugana DOC “Madre Perla“ zu den 100 besten Weinen Italiens gewählt worden ist.

mehr erfahren
G Punto Calzature

G Punto Calzature

Schuhgeschäft in Desenzano

mehr erfahren
Bildnachweis: gardasee.de - Thilo Weimar

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.