Feinkost

Das günstige Klima und fruchtbare Böden machen die Gardaseeregion zu einer kulinarischen Genusshochburg. Besonders bekannt für seine Weine und das feine Olivenöl, hält der Gardasee darüber hinaus aber noch viele weitere Überraschungen bereit – wie die Marroni aus San Zeno di Montagna, Reis aus Isola della Scala, Trüffel, Käse, Fisch und Fleisch sowie hausgemachte Produkte wie Marmeladen, Soßen und Pasta. Diese und viele weitere Köstlichkeiten findet man in den gut sortieren Feinkostläden, Weingütern und Olivenölmühlen rund um den See. Lebensmittel eignen sich nämlich wunderbar als Mitbringsel - sowohl für die Daheimgebliebenen, als auch für ein bisschen "Gardaseegeschmack" in der eigenen Küche!

Tipp für Feinschmecker: Der aktuelle Genussführer für den Gardasee - Kulinarische Entdeckungen am Gardasee 2019/2020!

Konsortium zum Schutz des Grana Padano
Ort: Desenzano del Garda
Grana Padano - eine der berühmtesten Käsesorten der Welt. Bei der Herstellung werden Nachhaltigkeit und Qualität großgeschrieben!
Brauerei Benaco 70
Ort: Affi
Das Brauhaus am Ostufer des Gardasees bietet in der eigenen „Birreria“ eine perfekte Auswahl hausgemachter und besonderer Biere.
Calvino Gusto Supremo
Ort: Padenghe sul Garda
Die Ölmühle Calvino Gusto Supremo liegt umgeben von herrlicher Natur am südlichen Gardasee.
Olivenöl Domus Olivae by OlioCRU
Ort: Riva del Garda
Domus Olivae by OlioCRU: Olivenöl probieren, kaufen und mehr!
Olivenöl und Säfte: Succò by OlioCRU
Ort: Arco
Succò by OlioCRU: Smoothies, Säfte und Olivenöl!
Cantine ed Agriturismo Redaelli de Zinis
Ort: Valtènesi
Redaelli De Zinis liegt im Valtènesi, einem Gebiet zwischen Desenzano und Salò und bietet eine große Auswahl an exzellenten Weinen, darunter Riesling, Lugana, Groppello und Chiaretto.
Caffè Martini
Ort: Padenghe sul Garda
Die Kaffeerösterei G. Martini ist in Padenghe sul Garda am südwestlichen Gardasee gelegen.
Agraria Riva del Garda
Ort: Riva del Garda
Die Lage, der Höhenunterschied, die Morphologie des Bodens und das Klima produzieren besonderen und einzigartigen Wein, tolles Olivenöl und weitere typische Produkte.
Maso Bòtes - Bioolivenöl
Ort: Arco
“PREÉRA” und “MILLENARIO”: Hochwertige Bioolivenöle.
Craft Beer, Birrificio Manerba - Brauhaus
Ort: Manerba del Garda
Das Brauhaus am Südwestufer des Gardasees bietet in der eigenen „Birreria“ eine perfekte Auswahl hausgemachter Biere.
Centro Carni dei Colli Storici
Ort: Peschiera del Garda
Typische Wurstwaren aus eigener Produktion, italienisches Fleisch von höchster Qualität und eine reiche Auswahl an handgefertigten Produkten, die typisch für den Gardasee und die Moränenhügel sind.
Marcati - Grappa und Limoncello
Ort: Sommacampagna
Ein Familienbetrieb seit 1919, der tolle Grappasorten und einen außergewöhnlichen Gardasee-Limoncello herstellt.
Liquore Picco Rosso
Ort: Lago di Ledro
Egal ob Aperitif oder Digestif, PICCO ROSSO passt immer. Unbedingt probieren! Auch perfekt zum Mixen!
Azienda Agricola e Frantoio Montecroce
Ort: Desenzano del Garda
Das Landgut Frantoio Montecroce liegt ca. 1km außerhalb von Desenzano del Garda mit Blick auf den See.
Azienda Agricola Tre Colline
Ort: Bardolino
Die Azienda Agricola Tre Colline in Bardolino produziert vor allem Öl und Wein.
Museo dell'Olio - Olivenölmuseum Cisano
Ort: Bardolino
Erstes Olivenölmuseum in Italien. Hier erfährt man viel Wissenswertes rund um das Olivenöl, das man natürlich auch probieren kann.

Weitere Informationen

  • Kulinarische Feste
    Schlemmerspaziergang in Tremosine, Reismesse in Isola della Scala, Weinfest in Bardolino - am Gardasee finden das ganze Jahr über kulinarische Feste statt, die einen Besuch lohnen. mehr
  • Außergewöhnliches Territorium für außergewöhnliche Weine: die Weine des Weingutes der Agraria Riva
    Seit mehr als 2.000 Jahren ist das Garda Trentino ein sehr geeignetes Gebiet für den Anbau von Weinreben und Oliven: Das war den alten Kelten und Römern bekannt, die die ersten Weinberge und Olivenhaine im nördlichen Teil des Gardasees pflanzten. mehr
  • Kaffeekult(ur)
    Zu jedem Ausflug gehört früher oder später ein guter Kaffee... Schwarz wie die Nacht, heiß wie die Hölle und süß wie die Sünde – so muss er sein, der klassische italienische caffè... der in seinen endlosen Variationen eine eigene Einführung verdient. mehr
  • Olivenöl direkt vom Produzenten - z.B. im Frantoio Montecroce
    8 Milliarden Tropfen Olivenöl sind in 50 Jahren durch die Olivenölmühle von Montecroce in Desenzano geflossen. Montecroce wurde für das "Beste Olivenöl extra vergine in der Kategorie leicht und fruchtig" mit der Goldmedaille der Vinitaly sowie der Olive Japan ausgezeichnet! mehr
  • Hofladen Calvino: Der kleine Unterschied der guten Dinge
    Wein ist nicht gleich Wein, das ist banal. Aber kennen Sie wirklich den Unterschied zwischen Olivenöl und Olivenöl, oder den Unterschied von Grana Padano und Parmigiano Reggiano? mehr

Bildnachweis: Thilo Weimar - gardasee.de