Herbst am Gardasee

Herbst am Gardasee


Wenn bei uns zu Hause die Temperaturen bereits wieder stark sinken und so manches Wochenende ins Wasser fällt, darf man sich nur wenige Fahrtstunden südlich von München noch über kräftige Sonnenstrahlen freuen. Im Frühjahr und im Herbst macht sich der klimatische Unterschied am stärksten bemerkbar. Glücklich schätzen darf sich, wer jetzt Zeit und Muße hat für einen Urlaub südlich der Alpen.
Der Herbst am Gardasee ist eine wundervolle Zeit bei einer Städtetour, der Erkundung mediterraner Gärten und einer herbstlichen Genusswanderung.
Lassen Sie sich einmal mehr inspirieren!


Städtetour Rovereto
Von der Friedensglocke bis zu einem der besten Kunstmuseen Italiens

Rovereto

Rovereto - Die 35.000 Einwohner zählende Stadt im trentiner Etschtal gilt als das Tor zum nördlichen Gardasee. Hoch über der statt hängt die Friedensglocke, aus dem Metall eingeschmolzener Kanonen erschaffen, in der Stadt bildet eines der modernsten und anerkanntesten Kunstmuseen einen lebendigen Kontrast zu den freskenbemalten Palazzi der Altstadt. Auf den ersten Blick unscheinbar und doch auf jeden Fall einen Ausflug wert. Entdecken Sie auch das Haus des Futuristen Depero, das Museum des 1. Weltkriegs, Dinosaurierspuren im Fels und alle weiteren Sehenswürdigkeiten von Rovereto.

Highlight ab 9. Oktober: Caravaggios "Begräbnis der Hl. Lucia" für 2 Monate im Museum MART zu sehen!

hier weitere Infos



Vittoriale & Heller Garten
Zwei kontrastreiche Gärten in Gardone Riviera

Vittoriale & Heller Garten

Gardone Riviera - Ein Ort und zwei berühmte Gärten, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Auf der einen Seite die genauso kuriose wie imposante Anlage des Vittoriale degli Italiani, ein selbstgeschaffenes Denkmal des umstrittenen nationalen Abenteurers und Dichters Gabriele d`Annunzio, auf der anderen Seite der Heller Garten, Botanischer Garten und Kunstmuseum zugleich, des österreichischen Künstlers, Dichters, Schauspielers und Sammlers Andre Heller.

hier weitere Infos



Fotos: Adobestock, ProLocoTremosine

Das könnte Sie auch interessieren


Manestrini - Olivenöl vom Gardasee

Manestrini - Olivenöl vom Gardasee

Hochwertiges Olivenöl vom südwestlichen Ufer des Gardasees. Wo die Sonne die mediterrane Vegetation verwöhnt, wachsen die Olivenbäume des Frantoio Manestrini.

mehr erfahren
SKYclimber Canyoning

SKYclimber Canyoning

Where safety meets fun! Seit 2003 steht SKYclimber synonym für sicheren Outdoorspaß am nördlichen Gardasee. Deutschsprachige Guides 11 verschiedene Touren in 5 Schwierigkeitsstufen lassen jedes Canyonautenherz schneller schlagen. Spezielle Kindertouren schon ab 6 Jahren!

mehr erfahren
Stickl Sportcamp - Surfen

Stickl Sportcamp - Surfen

Die Val di Sogno-Bucht bei Malcesine ist der anerkannt beste Einsteigerspot zum Surfen am Gardasee! Hier befindet sich das Sportcamp des ehemaligen Surfweltmeisters Heinz Stickl.

mehr erfahren
WWWind Square Malcesine

WWWind Square Malcesine

Das Wassersportcenter bietet ein komplettes Angebot zum Austoben und Relaxen: Windsurfen, Kitesurfen, Katamaran-Segeln pur und Yachtcharter.

mehr erfahren
Wassersport-Center Gardasurf & Sail

Wassersport-Center Gardasurf & Sail

Die Wassersportschule Gardasurf liegt am Ostufer des Gardasees in Brenzone direkt am Hotel S. Maria. Seit über 30 Jahren gilt die Schule als kompetenter und familienfreundlicher Betrieb, bei dem Jung und Alt herzlich willkommen sind.

mehr erfahren

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.