Karte Gardasee

Karte Gardasee


Über die Alpen und den Brenner gefahren, landet man am ersten größeren Gewässer des Südens - am Gardasee. Zwischen hohen Bergen, durch Nago hindurchgefahren, begegnen einem plötzlich Olivenbäume, mediterrane Pflanzen und eine angenehm warme Luft, Stimmengewirr und schließlich die ersten Ansichten auf den Gardasee - die Anfahrt nach Torbole im Norden raubt einem schon den Atem. Die Vielfältigkeit spürt man sofort, denn die ersten Häuser gehören zu quirligen Städtchen voller Trubel und Leben. Man sieht Menschen, Eisdielen, Bars und Läden. Wasser und Wellen machen sich bald auch akustisch bemerkbar. Hier ist auf engem Raum eine Menge los. 

Die Karte zeigt Ihnen alle wichtigen und bekannten Orte am Gardasee. Außerdem sehen Sie deutlich, wie Berge und Grün die Umgebung des Sees prägen, Naturparks und die Weinbaugebiete. 

Während der Norden sich landschaftlich schroff und gebirgig zeigt, der See vom Wind aufgewühlt -  hier tummeln sich zahlreiche Wassersportler und Outdoorfans -, geht es im Süden gemächlicher zu: Sanfte, malerische Hügel voller Weinreben umranden das breite Seeufer mit den vielen Badestränden. Im Osten steht der Monte Baldo mit über 2.000 m über allem, mit seiner Flora und Fauna wird er "Garten Europas" genannt. Auf der Westseite lädt der Naturpark der Brescianer Alpen alle Wander- und Naturliebhaber ein. 

Wir können nur jedem empfehlen, so viele Orte und Ecken des Sees wie möglich zu besuchen; gar eine Rundreise zu machen, bei wiederholten Urlauben auch einmal den Ort zu wechseln oder zumindest ein paar Ausflüge zu unternehmen. Sie sehen ja schon auf der Karte, dass die Distanzen überschaubar sind. Dies wird auch erleichtert durch eine gute Infrastruktur und Verkehrsverbindungen, so auch die Fähren und Schiffe, mit denen Sie ganz leicht weitere Ecken des Sees entdecken können. 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Golf Club Il Colombaro

Golf Club Il Colombaro

Der Golf Club Colombaro oberhalb von Salò am westlichen Gardasee ist ideal für Golfeinsteiger, aber auch für Mittelklassespieler, die mal in Ruhe und ohne Druck das kurze Spiel und ihren Golfschwung verbessern wollen.

mehr erfahren
Stickl Sportcamp - Surfen

Stickl Sportcamp - Surfen

Die Val di Sogno-Bucht bei Malcesine ist der anerkannt beste Einsteigerspot zum Surfen am Gardasee! Hier befindet sich das Sportcamp des ehemaligen Surfweltmeisters Heinz Stickl.

mehr erfahren
Incentives am Gardasee - Stickl Sportcamp

Incentives am Gardasee - Stickl Sportcamp

Stickl Sportcamps in Malcesine am Gardasee sind ideal für Firmenincentives und besondere Events mit Erlebnischarakter für Natur und Sport.

mehr erfahren
Stickl Sportcamp - SUP

Stickl Sportcamp - SUP

Stickl bietet neben SUP auch Segeln, Catsegeln, Surfen und Kiten auf Top-Niveau.

mehr erfahren
Weingut La Torre

Weingut La Torre

Das Weingut La Torre ist sehr romantisch gelegen und befindet sich in dem Ort Mocasina di Calvagese, in der lieblichen Hügellandschaft zwischen Desenzano und Salò.

mehr erfahren
Bildnachweis: iStock_000039190152

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.