Klettersteige

Wer in seinem Urlaub gerne sportlich unterwegs ist und die Höhe und Herausforderung sucht, ist vor allem im nördlichen Teil des Gardasees gut aufgehoben. Ob Klettern auf Klettersteigen oder richtiges Sportklettern – hier sind die Möglichkeiten fast grenzenlos!

Die Vie Ferrate kennt man eigentlich aus der Region der Dolomiten. Diese wurden im Ersten Weltkrieg angefertigt, um Truppen zu den Stellungen im Gebirge zu bringen. Später wurden Kletterhilfen in Form von Leitern, Stahlseilen und Trittstufen angebracht, damit auch ungeübten Bergsteigern die schwierigen Passagen zugänglich wurden. In der heutigen Zeit ist das Begehen von Klettersteigen zu einer eigenständigen alpinen Sportart geworden. 

Der nördliche Teil des Gardasees ist DAS Paradies für alle Klettersteigfans. Vor allem im Garda Trentino und im Ledrotal gibt es zahlreiche Vie Ferrate für echte Bergsteiger. Dabei ist Können gefragt, denn die Strecken in der Wand verlangen spezielles Material, wie Helm, Gurte und andere Sicherheitsausrüstung. Außerdem ist technisches Knowhow und Training Voraussetzung. Einer der wohl bekanntesten Klettersteige ist die Ferrata Via dell’Amicizia-Cima Sat, auf den Cima SAT (1246m). Ein steiler herausforderner Weg schlängelt sich entlang der Wand der Rocchetta. Oben angekommen genießt man am Gipfel einen 1000m tiefen Blick auf Riva del Garda, Torbole, Malcesine, Nago und den Gardasee – ein absolut unvergesslicher Panoramablick! 
Etwas weniger schwierig und anspruchsvoll, aber mindestens genauso beeindruckend sind der Fausto Susatti-Steig in Cima Capi und der Via Ferrata am Colodri bei Arco. Die malerische Tour eignet sich besonders gut für Familen mit Kindern.

Weitere Informationen und Regeln für Ihre Sicherheit finden Sie hier: Via Ferrata

>> Die besten Unterkünfte in der Region gibt es hier

XMountain
Ort: Verona
Ob Wandern, Klettern oder Canyoning – die professionellen Bergführer organisieren unvergessliche Tage und sorgen außerdem dafür, dass man den Tag in Ruhe und Sicherheit genießen kann.
Mmove – Into Nature by Friends of Arco
Ort: Arco
Mmove – Into Nature by Friends of Arco ist die erste national anerkannte Bergsportschule des Oberen Gardasees und bietet unter anderem Klettertouren und Canyoning an.
Outdoor Planet
Ort: Affi
Canyoning, Klettern, Mountainbiken und Wandern – für Spaß, Abenteuer und Naturerlebnis! Outdoorplanet ist der Abenteuer Profi am Gardasee und in Tirol!
SKYclimber Klettersteig
Ort: Tremosine sul Garda
Bei geführten Klettersteigen garantieren bestens ausgebildete, deutschsprachige Bergführer und kleine Gruppengrößen Spaß und Sicherheit.
Campione Univela Sport
Ort: Campione del Garda
Die große Leidenschaft Wassersport ist an einem spektakulären Spot zu Hause. Direkt bei UNIVELA gibt es Kurse für Anfänger und Profis, Einzelpersonen und Gruppen. Einfach mal ausprobieren.
  • Garda by Bike - Europas spektakulärster Radweg
    Der Gardasee ist um eine Attraktion reicher. Es handelt sich wahrscheinlich um den spektakulärsten Radweg der Welt. Er führt größtenteils völlig freitragend ca. 50 m über dem See entlang und geht von Limone bis zur Grenze mit dem Trentino-Südtirol. mehr

Bildnachweis: Fotolia – XtravaganT