Die Kulinarischen Entdeckungen am Gardasee

Die Kulinarischen Entdeckungen am Gardasee


Für unsere kulinarischen Entdeckungen am Gardasee haben wir die langjährige Gardasee-Expertin für Wein und Kulinarik, Monika Kellermann, gebeten, für uns Ristoranti, Enoteche, Trattorie und Osterie rund um den See zu testen. Für eine positive Bewertung sind für Sie vor allem hochwertige, möglichst regionale Produkte Voraussetzung. Hinzu kommt eine ansprechende Weinauswahl mit Weinen aus dem jeweiligen Weinbaugebiet. Besonders erfreut ist sie, wenn es gute Weine auch glasweise gibt, wenn möglich aus der Magnum. Ein angenehmes Ambiente und natürlich ein profunder und sympathischer Service runden ihre Bewertungen ab. Lassen Sie sich überraschen, was Monika Kellermann schon so alles aufgespürt hat und was laufend neu hinzukommt.

 

 

Ergebnisse filtern:

€€€€
  Garda
Dank einer weitläufigen Glasveranda ist das schicke, mit antiken Möbeln und wertvollen Gemälden ausgestattete Restaurant, angenehm hell und lichtdurchflutet. Die in schlichtem Weiß eingedeckten Tische, die feinen Gläser, das edle Geschirr und die wunderschönen Blumenarrangements unterstreichen das noble Ambiente dieser Villa im Liberty Stil, direkt am Seeufer, in der Altstadt von Garda.
€€
  Valpolicella
Rein zufällig kommt man an der Locanda Buglioni nicht vorbei, denn dieses geschmackvoll restaurierte Restaurant liegt mitten in den Weingärten zwischen Ospedaletto und San Pietro in Cariano
€€ - €€€
  Affi
Die Affi Winebar ist seit 1994 für Gardasee-Touristen die in Affi die Autobahn verlassen, eine beliebte Anlaufstelle. Endlich angekommen, ein Glas Wein oder einen Spritz und erstes Italofeeling spüren.
€€€
  Verona
Chef Patron Michele Motta hat über 30 Jahre in verschiedenen Restaurants weltweit gearbeitet und war dabei immer auf der Suche nach den allerbesten Ausgangsprodukten. Im Vescovo Moro steht ihm der junge Küchenchef Moreno Bortolotti zur Seite. Ihre Spezialitäten sind verschiedenen Menüs vereint, die sie entweder dem Garten, der Erde, dem Meer zugeordnet sind.
€€ - €€€
  Sommacampagna
Die Ortschaft Dossobuono ist eine Fraktion von Verona und liegt unweit des Flughafens. Hier trifft man kaum Touristen dafür aber einheimische Genießer die gerne zum Einkaufen in den bezaubernden Feinkostladen von Gianni Magosso in der Via Vertura 27 fahren und sich anschließend - gleich ums Eck - im "Ristorante Cavour" verwöhnen lassen.
€€
  Verona
Geschützt unter den Arkaden, nur wenige Gehminuten abseits des Rummels auf der Piazza Erbe, liegt die Pizzeria Du de Cope. Das Interieur im Innern hat sich vor einigen Jahren geändert, nun bestimmen nicht mehr bunte Stühle und Fließen an den Wänden das Erscheinungsbild, heute präsentiert sich die angesagte Pizzeria im Herzen von Verona cool und modern.
€€€€
  Verona
Seit 1998 ist L'Oste Scuro "die" Adresse für allerfeinste Köstlichkeiten aus dem Meer. Das Rastaurant ist gleichermaßen ideal für ein entspanntes Mittagessen nach einem Stadtbummel, wie auch für ein romantisches Dinner.
€€
  Verona
Das "Alcova del Frate" liegt in mitten in Verona direkt nach der Ponte Pietra, und befindet sich in einem ehemaligen Franziskanerkloster. Und auch Dante Alighieri wohnte einst hier. Heute findet man hier viele Weine, einen Hauch von Spanien und traditionelle Gerichte aus Spanien und aus Verona.
€€€ - €€€€
  Colline Moreniche
Der Name lässt es bereits vermuten. Dort wo man heute genüsslich speist, wurden anno dazumal Gedichte vorgetragen. Die aparte Hosteria von Claudio Truzzi liegt in der Altstadt des sehenswerten Städtchens Castiglione delle Stiviere, im Hinterland von Desenzano.
€€
  Verona
Die traditionelle Trattoria im Herzen der Altstadt von Verona wurde 1928 unter dem Namen Al Bersagliere da Armando eröffnet und zählte damals zu den drei besten Restaurants der Stadt, vor allem wenn es um Fische ging.
€€€ - €€€€
  Brescia
Im Herzen der bezaubernden Altstadt von Brescia, nur wenige Schritte von der Piazza Vittoria entfernt, haben die Geschwister Pasotti, gemeinsam mit Daniele Merola diesem historischen Gebäude wieder Leben eingehaucht. Da alle vier passionierte Genießer und Weinliebhaber sind, stand der Entschluss schnell fest, dieses ehrwürdige Gebäude in ein Restaurant umzubauen. Hier gibt es territoriale Küche mit erquickender Lebendigkeit und manchmal auch den typischen Spiedo...
€€ - €€€
  Brescia
Die einladende sympathische Trattoria liegt nur wenige Gehminuten von der Piazza Vittoria entfernt. Mittags stärken sich die Angestellten der umliegenden Büros und Geschäfte mit heimischen Spezialitäten und am Abend sitzen hier Jung und Alt beisammen, um die fleischigen Gerichte zu genießen, manchmal begleitet von Livemusik. Sie lieben Fleisch? Dann sind Sie hier richtig Doch auch für Vegetarier wird hier gesorgt.
€€
  Verona
Die Locanda 4 Cuochi wurde nach einer Idee von Giancarlo Perbellini in Zusammenarbeit mit 4 Köchen, ehemaligen Mitarbeitern des Sternekochs, gegründet.
€€€ - €€€€
  Colline Moreniche
Ein Fine-Dining-Ambiente das aus der Reihe tanzt. Das zauberhafte Landhaus mit dem Agriturismo liegt eingebettet in der lieblichen Landschaft der moränischen Hügel, nahe dem Gardasee.
€€ - €€€
  Colline Moreniche
Locanda del Contrabbandiere heißt übersetzt das Schmugglerhaus und man kann sich das gut vorstellen, denn es liegt versteckt, inmitten der Moränenlandschaft, unweit von Peschiera.
€€ - €€€
  Trento
Nur einen Steinwurf vom Dom entfernt, diese Mischung aus Enoteca, Bistro und noblem Restaurant wurde im 1999 eröffnet. Alessandro Bettucchi, der junge Restaurantleiter organisierte mit viel Geschick die unterschiedlichen Bereiche und das macht er bis heute, nun mit über zwei Jahrzehnten an Erfahrung.
€€
  Trento
Die Erde, die Berge, die Sonne und die frische Luft, dass sind die Zutaten, die den Gerichten im Maso Palù diese unvergleichlichen Düfte und Geschmäcker verleihen.
€€
  Verona
2020 eröffnete der Zweisternekoch Giancarlo Perbellini mitten in Verona ein Pop-up Restaurant für traditionelle Veroneser Gerichte. Seit 2022 ist das Mondo d'Oro eine fest etablierte Osteria - Veroneser Tradition trifft hier auf Zeitgeist – Bekannte und weniger bekannte Gerichte modern interpretiert – serviert mit Weinen aus der Umgebung
€€
  Trento
Eine dunkle Holzvertäfelung ziert die Wände des Gewölbe-Gastraums, den man durch die Bar betritt. Man sitzt an einfachen, hübsch eingedeckten Tischen und dunkle Holzschränke verleihen dem Raum einen heimeligen Wohnzimmercharakter.
€ - €€
  Rovereto
Vor über hundert Jahren ehelichte die Trentiner Gräfin Alberti den ungarische Admiral dell´Adami de Tarczal, der aus einer Weindynastie stammte. Er brachte sein Wein-Know-how mit ins Dörfchen Maranao d´Isera, der Beginn des erfolgreichen Weinguts de Tarczal.
€€ - €€€
  Verona
Die Trattoria Dal Taio ist aus einer einfachen Grotte, wo vorwiegend Bier ausgeschenkt wurde, entstanden. Diese Grotte ist heute ein gefragtes Plätzchen für Genießer, die in aller Ruhe essen und trinken möchten und eine gemütliche Atmosphäre schätzen.
€€
  Valpolicella
«Madamadorè, oh quante belle figlie, Madama Dorè, oh quante belle figlie...» ist der Namensgeber dieser fantastischen Pasticceria und Bistro im Valpolicella. Vanna Scattolini, die autodidaktische Meisterin süßer und salziger Verführungen wählte diesen Namen in Erinnerung an ihre Kindheit und auch weil das Lied Madamadorè in bella Italia jeder kennt.
€€ - €€€
  Valtènesi
"Fior di Loto" – Blume des Lebens so haben Pasqua und Roberta ihr Ristorante inmitten himmlischer Natur, in Puenago am Sovenigo See genannt. Ein Ort für echte Steak-Gourmets. Die hochklassige Fleischsorten reifen hier im eigenen Keller und werden von herrlichen Groppello-Weinen begleitet. Und auch die Antipasti und Primi, die hier serviert werden, sind einfach himmlisch.
  Valpolicella
Die Kurven hinauf nach Torbe sind jeden Meter wert – nicht nur, wegen der traumhaften Sicht auf das Valpolicella. Feinschmecker fahren gerne In die "Trattoria Caprini", direkt gegenüber der Kirche St. Pietro in Negrar, zu hausgemachten Lasagnette, Holzofengrill und leckeren Weinen.
€€€
  Valpolicella
1996 verwirklichte Ada Riolfi ihren Traum von einem eigenen Restaurant. Sie holte sich Carlotta Marchesini mit ins Boot und seither betreiben die beiden die erfolgreiche und bei Weinliebhabern überaus beliebte Enoteca della Valpolicella.

Das könnte Sie auch interessieren


E-Moto Garda Lake

E-Moto Garda Lake

E-Moto Garda Lake bietet das einzigartige Erlebnis, mit einem Elektromotorrad auf geführten Touren vom Gardasee die umliegenden Wälder und Berge zu erkunden. Und das absolut umweltfreundlich.

mehr erfahren
Piano B - Bistrot, Restaurant und Cocktail Bar

Piano B - Bistrot, Restaurant und Cocktail Bar

Piano B, beziehungsweise Plan B auf Deutsch, ist das neue Bistrò, Restaurant und Cocktailbar im Herzen des Valpolicella. Ein tolles Lokal für einen Abend mit Freunden, raffinierten Cocktails und lokalen Spezialitäten.

mehr erfahren
Eventplanerin Alessandra Zanghi Studio

Eventplanerin Alessandra Zanghi Studio

Alessandra Zanghi lebt in Desenzano del Garda, von wo aus sie ganz besondere Veranstaltungen an einzigartigen und außergewöhnlichen Orten kreiert.

mehr erfahren
Weingut Montezovo

Weingut Montezovo

Das Weingut Montezovo der Familie Cottini empfängt seine Besucher mit Weinerlebnispfaden, einem Weinkeller, Weinbergen und einem umfangreichen Shop.

mehr erfahren
Ristorante La Veranda del Color

Ristorante La Veranda del Color

Das fantastische Restaurant La Veranda liegt nahe des Zentrums von Bardolino und nur wenige Schritte vom Seeufer entfernt. Hier wird feinste italienische Küche, insbesondere Gerichte aus der Gardaseeregion, serviert.

mehr erfahren
Bildnachweis: Thilo Weimar, Verona

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.