Die Kulinarischen Entdeckungen am Gardasee

Die Kulinarischen Entdeckungen am Gardasee


Für unsere kulinarischen Entdeckungen am Gardasee haben wir die langjährige Gardasee-Expertin für Wein und Kulinarik, Monika Kellermann, gebeten, für uns Ristoranti, Enoteche, Trattorie und Osterie rund um den See zu testen. Für eine positive Bewertung sind für Sie vor allem hochwertige, möglichst regionale Produkte Voraussetzung. Hinzu kommt eine ansprechende Weinauswahl mit Weinen aus dem jeweiligen Weinbaugebiet. Besonders erfreut ist sie, wenn es gute Weine auch glasweise gibt, wenn möglich aus der Magnum. Ein angenehmes Ambiente und natürlich ein profunder und sympathischer Service runden ihre Bewertungen ab. Lassen Sie sich überraschen, was Monika Kellermann schon so alles aufgespürt hat und was laufend neu hinzukommt.

 

 

Ergebnisse filtern:

€€€
  Valpolicella
1996 verwirklichte Ada Riolfi ihren Traum von einem eigenen Restaurant. Sie holte sich Carlotta Marchesini mit ins Boot und seither betreiben die beiden die erfolgreiche und bei Weinliebhabern überaus beliebte Enoteca della Valpolicella.
€€
  Trento
Die sympathische, überaus beliebte Osteria im historischen Zentrum von Trento, führen seit 1997 mit großer passione die Quereinsteiger Michele Ambrosi und seine Frau Silvia.
€€
  Valpolicella
Von Sant´Ambrogio schraubt sich die Straße kurvig, entlang ursprünglicher, alter Steinmauern, die ohne Mörtel gebaut sind, hinauf zum pittoresken Dörfchen San Giorgio.
€€
  Colline Moreniche
Nur einen Steinwurf von Sirmione entfernt liegt das Weingut mit dem hübschen Agriturismo und der guten regionalen Küche - mitten im Grünen - umgeben von Weingärten.
€€
  Valpolicella
Ca´dei Maghi heißt übersetzt «das Haus der Zauberer» und das idyllisch gelegene Anwesen, umgeben von den eigenen Weinbergen, nahe des Weindorfs Fumane, ist tatsächlich zauberhaft.
€€ - €€€
  Trento
Die Ausfahrt San Michele zu nehmen und hinauf nach Sorni zu fahren ist absolut empfehlenswert, insbesondere wenn man erst nach 14 Uhr am Urlaubsziel Gardasee ankommt; dann ist nämlich in fast allen Ristorante die Küche geschlossen. Oben im Dörfchen Sorni, erwartet sie eine echte kulinarische Entdeckung.
€€ - €€€
  Valpolicella
Lorenza, von ihren Freunden Renza genannt, ist nicht nur die Padrona sondern auch die Köchin in der Traditionstrattoria, und das seit über 30 Jahren. Alles ist hier fatto in casa, angefangen vom Brot hin zur Pasta und den wohlschmeckenden Secondi.
€ - €€
  Rovereto
Seit 1999 ist der historische Palazzo de Probizer aus dem 17. Jahrhundert ein gefragter Treffpunkt für Weinliebhaber und solche die es werden wollen. Bereits der Eingang auf der Piazza von Isera, mit seinem schönen Brunnen, wirkt einladend.
€€
  
Das Flair des Ristorante Antico Pozzo ist außergewöhnlich. Bei der Renovierung des Palazzos hat man mit viel Fingerspitzengefühl darauf geachtet das historische Ambiente zu erhalten und dennoch den Räumen Eleganz und Luftigkeit zu verleihen.
€€
  Rovereto
Sergio Valentini und seine Lebensgefährtin Annarita haben 1997 ihre ganz persönliche Idee von einem Restaurant, in einer ehemaligen Cantina, im kleinen Dorf Isera, verwirklicht.
€€
  
Nach der Schließung des historischen Restaurants La Dispensa in Castellaro kehrten Mutter Nicla und Sohn Simone in die Familienwerkstatt in Valeggio zurück. Dort kann man nicht nur die typischen Produkte kaufen, sondern auch die von ihnen zubereiteten Gerichte essen.
€€
  Arco
Die Hosteria in der Cantina Toblino ist integriert in einen großräumigen Verkaufsraum, in dem nicht nur die Weine der Kellerei angeboten werden, sondern auch von vielen namhaften Winzern aus ganz Italien.
€€
  Brescia
Das dies auch heute noch so ist, verdanken die Gäste der wohltuenden Herzlichkeit der Familie Bianchi, die seit 1963 die Geschicke der ältesten Osteria in Brescia leitet.
€€ - €€€
  Trento
Das Gasthaus mit einer traditionellen Trentiner Küche ist seit 1985 in Besitz der Familie Miori. 2010 hat sich Giada Miori, die junge Küchenchefin, entschlossen unterstützt von ihrer Mutter Marinella und ihrem Bruder Sebastiano den Kochstil ein wenig zu ändern.Im Focus steht was die umgebene Natur, je nach Jahreszeit, frisch bietet
€€ - €€€
  Soiano del Lago
Das ist die Philosophie von Antonella Varese, die Seele des Restaurants. Die Lage des Agriturismo auf den Weg nach Salò, direkt an der Straße, ist auf den ersten Blick nicht so einladend –man frägt sich - kann das gut sein. Es kann, denn sobald man das Gastzimmer betreten hat, vergisst man den Verkehr vor der Tür.
€€€ - €€€€
  Sirmione
Tancredi ist der Name eines Künstlers aus Sirmione (1893-1993) der ganz in der Nähe des Restaurants lebte. Das schicke Restaurant liegt auf der rechten Seite wenn man zur historischen Altstadt von Sirmione fährt.
€ - €€
  Arco
Alleine die Fahrt auf kurvenreicher, aber gut ausgebauter Straße durch das Val di Gresta, ein Tal mit unzähligen Apfelbäumen, hinauf nach Ronzo Chienis ist bezaubernd.
€€ - €€€
  Sirmione
Gemütlich kann manchmal auch eine charmante Umschreibung für kitschig sein. In der Antica Contrada trifft das ganz und gar nicht zu. Das Ristorante ist gemütlich im ganz positiven Sinne, dafür sorgen die dunkle Holzdecke, die edel gedeckten Tische, der dezente Wandschmuck und vor allem der herzliche Service.
€€
  Cavaion Veronese
Seit 1875 ist die ehemalige Poststation ein beliebter und geschätzter Gastronomiebetrieb. Um 1900 übernahm der Großvater Segattini das Restaurants in Pastrengo, heute verwöhnen Enkel Umberto und seine Frau Cristina die Gäste im "Stella d‘Italia" mit venezianischen, manchmal französisch inspirierten, Gerichten und charaktervollen Weine.
€€ - €€€
  Desenzano del Garda
Gleich vorweg: Eine Trattoria im eigentlichen Sinne ist Da Oscar nicht. Bevor Oscar die Trattoria seiner Mutter übernahm, hat der seine Kochkunst bei Gualtiero Marchesi in Italien erlernt und in Frankreich bei Bocuse und Troisgros vertieft.
€€
  Cavaion Veronese
Möchte man die typische Küche des Veneto kennenlernen, dann ist man in der Trattoria Villa genau richtig. Wie bei der Küche bleibt Familie Mazzi auch bei den Weinen heimatverbunden und überrascht ihre Gäste mit unbekannteren Winzern aus der Region.
€€
  Soiano del Lago
Idalgo Picinardi ist Chefkoch im Ristorante Villa Aurora und erfreut den Gaumen der Feinschmecker mit seiner traditionsgeprägten Küche, die so erfreulich leichtbekömmlich ist. La Materia prima, also das Ausgangsprodukt, muss von allerbester Qualität sein und soweit als möglich aus allernächster Nähe stammen. Seine Küche ist kreativ, aber keinesfalls gekünstelt.
€ - €€
  Affi
Croce d´Oro kenne ich seit mehr als 30 Jahren und es ist, einst wie jetzt, ein Geheimtipp, denn ich guten Freunden gerne verrate. Peu à peu haben Federico und seine Frau Sabina die Speisezimmer der elterlichen Trattoria modernisiert, aber gottlob dezent, zurückhaltend und sehr geschmackvoll.
€€
  Valpolicella
In Fumane im Herzen des Valpolicella kocht Niccolo Mazzuccheli. Der junge Küchenchef hat ein gutes Händchen wenn es darum geht, der wunderbaren italienischen Küche seinen persönlichen Touch zu verleihen.
€€ - €€€
  Ledrosee - Lago di Ledro
Die Slow Food Philosophie prägt die Küche von Andrea, der die Gäste mit raffinierten Gerichten aus heimischen Lebensmitteln verwöhnt. In diesem Naturparadies hatte 1949 Großmutter Elda ein kleines Gasthaus eröffnet und mit grande passione Einheimische und Wanderer mit typischen Gerichten bekocht. Ihre Enkel führen diese Leidenschaft weiter.

Das könnte Sie auch interessieren


E-Moto Garda Lake

E-Moto Garda Lake

E-Moto Garda Lake bietet das einhzigartige Erlebnis, mit einem Elektromotorrad auf geführten Touren vom Gardasee die umliegenden Wälder und Berge zu erkunden. Und das absolut umweltfreundlich.

mehr erfahren
Your Wave - Wakesurf

Your Wave - Wakesurf

Reite auf der Welle mit einem erfahrenen Team und dem ultimativen Boot für den Wakesurf-Spaß. Ob Einsteiger oder Fortgeschrittener, es gibt verschiedene Boards zum fahren und testen.

mehr erfahren
Eventplanerin Alessandra Zanghi Studio

Eventplanerin Alessandra Zanghi Studio

Alessandra Zanghi lebt in Desenzano del Garda, von wo aus sie ganz besondere Veranstaltungen an einzigartigen und außergewöhnlichen Orten kreiert.

mehr erfahren
Weingut Montezovo

Weingut Montezovo

Das Weingut Montezovo der Familie Cottini empfängt seine Besucher mit Weinerlebnispfaden, einem Weinkeller, Weinbergen und einem umfangreichen Shop.

mehr erfahren
Ristorante La Veranda del Color

Ristorante La Veranda del Color

Das fantastische Restaurant La Veranda liegt nahe des Zentrums von Bardolino und nur wenige Schritte vom Seeufer entfernt. Hier wird feinste italienische Küche, insbesondere Gerichte aus der Gardaseeregion, serviert.

mehr erfahren
Bildnachweis: Thilo Weimar, Verona

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.