Sehenswürdigkeiten in und um Lazise

Sehenswürdigkeiten in und um Lazise


Parco Natura Viva - Zoo und Safari Park

Der Parco Natura Viva ist ein großer und moderner zoologischer Garten und ein wichtiges Zentrum für den Schutz und die Erhaltung gefährdeter Arten. Hier gibt es eine Safari-Tour, die Sie in Ihrem Auto besuchen können sowie einen faunistischen Park, in dem Sie zu Fuß die Tierlebensräume der fünf Kontinente entdecken können.

mehr erfahren

Parco Termale del Garda - Terme di Colà

Im Park befinden sich zwei Thermalseen: beide Seen verfügen über Unterwasser- und Nackenmassage-Anlagen, Geyser sowie Kaskaden, sie sind nachts beleuchtet und machen das Baden zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das Thermalwasser stammt aus zwei natürlichen Quellen, die sich in 160 und 200 m Tiefe befinden, beide Quellen wurden 1989 entdeckt.

mehr erfahren

Die sechstürmige Skaligerburg, die die wuchtige Stadtmauer flankiert, wurde im 13. Jh. errichtet. Sie steht inmitten eines Parks und ist leider nur von außen zu besichtigen, da sie im Privatbesitz der Grafen Bernini ist.
Das venezianische Zollhaus aus dem 14. Jh. steht direkt am Hafen und wurde im Laufe der Jahrhunderte für verschiedene Zwecke genutzt. Heute wird es für kulturelle Anlässe und Veranstaltungen genutzt.
Ebenfalls am Hafen steht diese romanische Kirche aus dem 12. Jh. mit schönen Fresken aus dem 14. Jh. Sie diente zeitweilig als Herberge und Theater und erlangte erst 1953 ihren sakralen Charakter zurück.
Die Piazza Vittorio Emanuele ist eine der Flaniermeilen des Ortes. Sie diente früher als Marktplatz, heute finden Touristen dort zahlreiche Bars und Lokale. Am Ende der Piazza befindet sich der kleine Hafen. Er wird umrahmt von der Dogana Veneta, der Chiesa San Nicolò und einer schönen Häuserzeile.
Die mächtige gut erhaltene Wehrmauer, die die gesamte Altstadt umgibt, stammt aus der Zeit der Skaligerherrschaft über Lazise. Sie ist mit Schwalbenschwanzzinnen besetzt, hat drei Tore und mehrer Wehrtürme.
Große, einschiffige Kirche erstmals 1295 erwähnt. Im 18./19. Jh. wieder aufgebaut. Besonders sehnswert das Altarbild des San Martino von 1828.

Fotostrecke: Sehenswürdigkeiten in und um Lazise


Das könnte Sie auch interessieren


Ristorante Miralago

Ristorante Miralago

Die Karte ist klein gehalten, vor allem mittags, und das ist ein sicheres Zeichen das alles frisch zubereitet wird. Stefano, seine Mama und Schwester Donatella bieten verlockend köstliche italienische Klassiker und auch typisch, veronesische Gerichte an.

mehr erfahren
Weingut Agricola Castellani

Weingut Agricola Castellani

Agricola Castellani ist ein kleines Familienunternehmen in den östlichen Hügeln des Gardasees, das seit 30 Jahren vor allem biologischen Wein, aber auch Oliven, Obst, Honig und Marmeladen erzeugt.

mehr erfahren
Masi Tenuta Canova

Masi Tenuta Canova

Wunderschönes, traditionsreiches Weingut mit Wineshop, Führungen und Degustationen, Winebar, Osteria und Picknickmöglichkeiten, inmitten der Weinberge.

mehr erfahren
Centro Progetto Lingue

Centro Progetto Lingue

Centro Progetto Lingue ist die italienische Sprachschule für Ausländer am Gardasee, wo man die italienische Sprache und Kultur lernen kann

mehr erfahren
Boutique Tattoo

Boutique Tattoo

Die Boutique Tattoo bietet seit vielen Jahren Mode für Damen und Herren im Zentrum von Lazise.

mehr erfahren
Bildnachweis: gardasee.de - Thilo Weimar

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.