Die wilden Berge der Veroneser Voralpen

Die Lessinia ist die Bergregion nördlich des Valpolicella, an der Grenze zwischen den Regionen Veneto und Trentino, im östlichen Hinterland des Gardasees. Hier findet man noch unberührte Natur, wundervolle Möglichkeiten für Wanderungen, MTB-Touren, für Reiturlaub und einfach zum ausspannen.

Die Lessinia ist eine Sportregion, mit weitgehend noch intakter Natur. Die Lessiner Berge unterstehen dem Schutzstatus eines Regionalparks.

>> Unterkunftstipp in der Lessinia

Weitere Informationen zu Lessinia

  • Grotta di Fumane
    Die Grotta di Fumane ist eine der größten und beeindruckendsten prähistorischen Fundorte Europas. Das wohl wertvollste Fundstück ist ein rot bemalter Stein, der als ältester archäologischer Fund in Europa gilt. mehr
  • Die Wasserfälle von Molina
    Ein Park der wilden Wasserfälle in den Lessinia Bergen, oberhalb des Valpolicella. Die Wasserfälle von Molina liegen in einem Naturpark, den man auf mehreren thematischen Pfaden und streckenweise über wirklich abenteuerliche Brücken durchqueren kann. mehr
  • Märkte am Gardasee
    Wochenmärkte finden in vielen Orten am See statt. In der geschäftigen Atmosphäre der Märkte mischen sich Einheimische und Besucher auf der Jagd nach Schnäppchen. mehr
  • Fahrpläne für Bus, Bahn, Fähre, Schiff und Seilbahn, aktuelle Fahrpläne für den Nahverkehr am Gardasee
    Die Orte am Gardasee sind an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Von den Bahnhöfen Rovereto, Peschiera, Desenzano und Verona werden regelmäßige Bustransfers zum Gardasee angeboten. mehr
  • Bus & Bike am Gardasee
    Der Bus & Bike-Service bietet MTB-Sportlern von Mitte Juni bis Mitte September einen komfortablen Shuttledienst die Sportreviere Monte Baldo und Lessinia-Berge. mehr

Bildnachweis: B&B Ongar Relax & B&B Le Corone