Sehenswürdigkeiten in Limone sul Garda

Sehenswürdigkeiten in Limone sul Garda


Daniele Comboni, einer der wichtigsten Afrika-Missionare der katholischen Kirche, wurde 1831 in Limone geboren. 2003 wurde er von Papst Johannes Paul II heilig gesprochen ist. Heute gibt es zu seinen Ehren eine Kapelle mit Gedenkstätte und in seinem Geburtshaus kann man eine Multimedia-Ausstellung besuchen.
Die mächtige Kirche aus dem 17. Jh. thront über der Altstadt und hat im Inneren schöne Gemälde von Battista Angolo und Andrea Celesti und beeindruckende Marmoraltäre.
Das Kirchlein am nördlichen Ende der Altstadt ist aus dem 16. Jh. und beherbergt schöne Renaissancefresken. Auf der Außenseite gibt es eine Sonnenuhr, die 400 Jahre alt ist.
Limones bekanntestes Zitronengewächshaus befindet sich im alten Ortskern, zwischen der Via Orti und der Via Castello und erstreckt sich über mehrere Terrassen. Es ist heute ein Museum und kann besichtigt werden. Man hat einen schönen Blick über die eng beieinanderstehenden Häuser der Altstadt.
Um den Wandel des kleinen Ortes zu dokumentieren, wurde 2011 das Museo del Turismo eröffnet. Hier gibt es Poster, Kalender, Reiseführer, Souvenirs uvm. zu bestaunen. Und man kann auch allerhand Spannendes über das Protein A-1 Milano erfahren, einer offensichtlich nur in Limone vorkommenden Genmutation, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugt.

Fotostrecke: Sehenswürdigkeiten in Limone sul Garda


Das könnte Sie auch interessieren


Wind Riders Kitesurf

Wind Riders Kitesurf

Wind Rider aus Limone sul Garda ist eine Kiteschule für Anfänger und Fortgeschrittene.

mehr erfahren
Wind Riders Segeln

Wind Riders Segeln

Windriders organisiert abwechslungsreiche Segelkurse für alle Niveaustufen. Auch Kurse für Kinder und Bootsmieten mit und ohne Skipper.

mehr erfahren
Wind Riders Wakeboarding

Wind Riders Wakeboarding

Wind Riders organisiert Wakeboardkurse in Limone.

mehr erfahren
Wind Riders Motorboot

Wind Riders Motorboot

Spaß, Action & Adrenalin: Bootsverleih am Strand von Limone.

mehr erfahren
Tra il dire e il fare

Tra il dire e il fare

Tra il dire e il fare, ein kleines Schmuck- und Uhrengeschäft in Limone mit hangemachtem Schmuck.

mehr erfahren
Bildnachweis: gardasee.de - Thilo Weimar

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.