Sehenswürdigkeiten in und um Malcesine

Sehenswürdigkeiten in und um Malcesine


Die Skaligerburg aus dem 13. Jh. prägt das Ortsbild von Malcesine. Die weitläufige Anlage besteht aus Ober- und Unterburg und von dem 33 m hohen Turm hat man eine traumhafte Aussicht. Im Inneren befinden sich ein Naturkunde- (Museo del Garda e del Baldo) und ein Fischfangmuseum (Museo della Pesca) sowie eine Goethestube. Deutsche Dichter war 1786 auf seiner berühmten Italienischen Reise auf der Durchreise am Gardasee und entgung nur knapp einer Verhaftung, nachdem man ihn in Malcesine für einen österreichischen Spion gehalten hatte.
Der gotische Palast aus dem 15. Jh. war die Residenz der venezianischen Statthalter (Capitano). In der Eingangshalle findet man ein schönes Deckenfresko der Burg, sie geht in einen hübschen Garten am Seeufer über, ein allseits beliebtes Fotomotiv.
Die einschiffige Barockkirche mit zahlreichen Gemälden steht in der Nähe der Verbindungsstraße Gardesana.

Das könnte Sie auch interessieren


Stickl Sportcamp - Segeln

Stickl Sportcamp - Segeln

Der Standort in der Bucht Val di Sogno bei Malcesine ist aufgrund seiner geschützten Lage ideal geeignet für Familien und Einsteiger.

mehr erfahren
Berla Calzature

Berla Calzature

Schuhe und Accessoires in Malcesine

mehr erfahren
Stickl Sportcamp - Surfen

Stickl Sportcamp - Surfen

Die Val di Sogno-Bucht bei Malcesine ist der anerkannt beste Einsteigerspot zum Surfen am Gardasee! Hier befindet sich das Sportcamp des ehemaligen Surfweltmeisters Heinz Stickl.

mehr erfahren
Stickl Sportcamp - SUP

Stickl Sportcamp - SUP

Stickl bietet neben SUP auch Segeln, Catsegeln, Surfen und Kiten auf Top-Niveau.

mehr erfahren
Animal Shop

Animal Shop

Haustierservice und Tierhandlung in Malcesine

mehr erfahren
Bildnachweis: fotolia

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.