Motorrad

Der Gardasee ist ein perfektes Motorradurlaubsziel. Man wünscht schon, die Anreise über die Alpen würde nie zu Ende gehen. Doch am Gardasee angekommen geht der Fahrspaß gerade so weiter. Endlos erscheinende Bergstraßen mit herrlichen Kurven und Kehren, enge Gässchen, mildes Klima und südländisches Flair.

Zudem ist Italien ein motorradfreundliches Land und speziell das Trentino hat sich voll und ganz auf die Biker eingestellt. 120 Hotels und Campingplätze gehören zur „Associazione Mototurismo“ und bieten speziellen Service für Motorradurlauber. Zum Beispiel einen sicheren Unterstellplatz für das Motorrad, Trockenräume für die Kleidung, Werkstattservice, umfangreiches Kartenmaterial, Gepäcktransport von einer Unterkunft zur nächsten.

>> Motorräder, Quads und Vespas kann man sich auch vor Ort ausleihen

Motoragazzi S.r.l.
Ort: Peschiera del Garda
Mieten Sie einen Motorroller, um die unglaubliche Aussicht auf den See zu genießen.
Bella Bici Bike & Vespa Rental
Ort: Garda
Ein junges, multikulturelles Team mit italienischen und deutschen Wurzeln steht Ihnen zur Verfügung, die Brise des Sees und die wärme Italiens auf einer original Vespa Primavera oder einem (E-)Fahrrad zu genießen.
Rentgarda
Ort: Bardolino
Bei Rentgarda mieten Sie sich das italienische Lebensgefühl - Vespa, Elektro-Roller und mehr...
  • Strada dei Vini - Genusstouren
    Die Strada dei Vini hat für Genussurlauber Autotouren zusammengestellt, die an einem herrlichen Genießertag durch die Schlemmerwelt des Gardasees führen. mehr
  • Motorradtouren am Gardasee
    Ob Erlebnisfahrten in die Bergwelt am nördlichen oder östlichen Gardasee oder spektakuläre Touren mit Seeblick - der Gardasee bietet zahlreiche Möglichkeiten für Halb- oder Ganztagestrips. mehr
  • Motorradrouten an den Gardasee
    Auf dem Motorrad fängt der Urlaub schon vor der Haustür an. Und für viele ist der Weg zum Gardasee mit der Vielfalt an kurvigen Landstraßen und hochalpine Pässen bereits das Ziel. mehr

Bildnachweis: Scott Griessel - fotolia.com