Museen und Kunstgalerien am Gardasee

Museen und Kunstgalerien am Gardasee


Der Gardasee ist reicht an wundervollen Museen: ob Kunst- oder Archäologiemuseum, Naturkunde, Automobil oder ein anderes Spezialmuseum. Nehmen Sie sich die Zeit, die ein oder andere Ausstellung zu besuchen.

Wir haben hier eine erste Auswahl interessanter Museen zusammengestellt, die laufend erweitert wird.

  Verona
Einer der schönsten Paläste von Verona ist seit kurzem für das Publikum geöffnet und erwartet die Gäste mit einer beeindruckenden Kunstausstellung.
  
An der ehemaligen Grenze zwischen Italien und dem Österreichischen Kaiserreich befinden sich zahlreiche Festungsanlagen aus der Zeit des 1. Weltkriegs. Die sogenannten "Grotten von Mezzema" gehören hierzu. Es handelt sich um ein von Hand gegrabenes Tunnelsystem, das eine kleine Museumsecke beherbergt.
  Verona
Eataly ist ein Ort der Sinnesfreuden, und so darf auch die Kunst im Haus nicht fehlen. Unter dem Namen E.art.H - Eataly Art House finden regelmäßig Kunst- und Fotoausstellungen statt, und auch ein Open-Air Kinofestival lockt in den Sommermonaten ein Kulturinteressiertes Publikum zu Eataly.
  Bardolino
Seit 1991 existiert das Museo del Vino Bardolino, das Weinmuseum der Familie Zeni in Bardolino.
  Padenghe sul Garda
Museo MarteS: 183 Gemälden nach Themen gegliedert in 14 Räumen!
  Ledrosee - Lago di Ledro
Apothekermuseum mit antiken Werkzeugen und Objekten. In fünf Sälen wird die Geschichte der Apothekerkunst dargestellt und im Besonderen die der Familie Foletto, die seit Mitte des 18. Jahrhunderts in Pieve als Apotheker tätig ist.
  Bardolino
Museum für Vogelkunde, Fischerei und Jagd in der Tradition des südlichen Gardasees.
  Lazise
Wein mit allen Sinnen entdecken. Das ist das Ziel des Wine Discovery Museums von Masi auf dem Weingut Tenuta Canova.
  Salò
Das Museo di Salò – kurz MuSa – gibt Einblick in die bewegte Vergangenheit des geschichtsträchtigen Gardaseeortes und seiner Bewohner.
  Trento
Das Flugzeugmuseum Gianni Caproni von Trento ist Teil der Museen des Trentino, und dem Flugzeugpionier gewidmet, der mit vielen historischen Modellen eine interessante Ausstellung zusammengestellt hat.
  Verona
Das Museum Nicolis widmet seine Ausstellung, Sammlung und jahrelanges Engagement der Entwicklung von Autos, Technik und Mechanik der letzten zwei Jahrhunderte und präsentiert sich so heute als ein wichtiger Bezugspunkt für die Geschichte und Kultur des Fortbewegungsmittels.
  Desenzano del Garda
Ugo da Como ist eine Stiftung, die am südlichen Gardasee die Rocca di Lonato, die Casa del Podestà und unterschiedliche Sommerevents betreut.
  Brescia
Museum Mille Miglia bei Brescia zeigt die Geschichte des italienischen Rennklassikers mit einer Oldtimersammlung, Restaurant und vielen Fotos
  Trento
Das MUSE oder Museo delle Scienze von Trento ist ein hochmodernes von Renzo Piano entworfenes Naturkundemuseum in Trient.
  
Bei Eataly Verona treffen drei Genusswelten an einem einzigen Ort aufeinander: ein Markt, auf dem man die besten Lebensmittel Italiens kauft, ein Restaurant, in dem man wunderbare kulinarische Kreationen probieren kann und ein Ort der Kunst, das E.art.H - Eataly Art House.
  Riva del Garda
Zum Museum MAG – Museo Alto Garda - gehören das Museum in der Rocca und der Turm "Torre Apponale" in Riva del Garda.
  Riva del Garda
Wasserkraftwerk Riva del Garda: Wo Architektur und Ingenieurwesen Wasser zu Energie machen.
  Tignale
Spektakulär schmiegt sich die, mehrere Terrassen umfassende, Limonaia Pra dela Fam in die Steilfelsen. Das Relikt aus dem einst florierenden Zitronenanbau am Gardasee macht heute Besuchern die Geschichte und das Handwerk der Zitronengärten erlebbar.
  Rovereto
Das Mart in Rovereto wurde vom Stararchitekten Mario Botta entworfen. Auf 6.000 qm versammelt es moderne und zeitgenössische Kunst der Extraklasse.
  Gardone Riviera
Als Vittoriale degli Italiani bezeichnet man das große Museumsanwesen von Gabriele D'Annunzio in Gardone Riviera. Die weitläufige Anlage umfasst mehrere Ausstellungsräume und eine Parkanlage mit Kunstwerken und Amphitheater.

Das könnte Sie auch interessieren


Pfahlbautenmuseum am Ledrosee

Pfahlbautenmuseum am Ledrosee

Im Pfahlbaumuseum kann man die Geschichte der prehistorischen Siedlung erforschen, die am Ledrosee gefunden wurde. Die archäologische Ausgrabungsstätte der Pfahlbauten neben dem Museum gehört seit 2012 zum Unesco Weltkulturerbe.

mehr erfahren
Garda Guest Card

Garda Guest Card

Die Garda Guest Card bietet Urlaubern am nördlichen Gardasee die freie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs sowie den freien Eintritt in Museen, Freizeit- und Kultureinrichtungen.

mehr erfahren
Mit den Öffentlichen im Sommer unterwegs zwischen Gardasee und Verona

Mit den Öffentlichen im Sommer unterwegs zwischen Gardasee und Verona

Im Sommer verbindet die Veroneser Busgesellschaft ATV mit zahlreichen regulären Buslinien und Sonderbussen das gesamte Ostufer des Gardasees bis hin nach Verona. Von der Fahrradmitnahme bis zum Opern Shuttle, alle Infos für den ÖPNV am östlichen Gardasee.

mehr erfahren
Grotta di Fumane

Grotta di Fumane

Die Grotta di Fumane ist eine der größten und beeindruckendsten prähistorischen Fundorte Europas. Das wohl wertvollste Fundstück ist ein rot bemalter Stein, der als ältester archäologischer Fund in Europa gilt.

mehr erfahren
Abenteuer im Bergwerk im Valtrompia

Abenteuer im Bergwerk im Valtrompia

Valle Trompia ist ein Seitental westlich des Gardasees, das über Jahrhunderte vom Eisenerzabbau gelebt hat. Heute sind die ehemaligen Minen ein spannendes Ausflugsziel für die ganze Familie.

mehr erfahren
Das Museo Napoleonico

Das Museo Napoleonico

Napoleon hat am Gardasee tiefe Spuren hinterlassen. Das 1973 von Prof. Luigi Galanti eröffnete Museum umfasst einige bedeutende historische Schätze wie Fundstücke aus der Schlacht von Rivoli.

mehr erfahren
Die Grotten des Catull - Römervilla in Sirmione

Die Grotten des Catull - Römervilla in Sirmione

In einen Abhang an der Inselspitze gebettet liegen die Ruinen eines großen römischen Landhauses aus dem 2. Jahrhundert. Im Römermuseum an den „Grotten“ werden Ausgrabungsfunde präsentiert.

mehr erfahren
Palazzo della Ragione - Galerie für moderne Kunst in Verona

Palazzo della Ragione - Galerie für moderne Kunst in Verona

Di neue Galleria d'Arte Moderna Achille Forti im Palazzo della Ragione in Verona zeigt Kunstwerke italienischer Künstler aus den Jahren 1840 bis 1940. Zu besichtigen auch der Torre dei Lamberti - mit einer unvergleichlichen Aussicht über die Stadt.

mehr erfahren
Bildnachweis: Jacopo Salvi, MART

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.