Nahverkehr - der ÖPNV am Gardasee, aktuelle Fahrpläne & Fahrkartentarife

Nahverkehr - der ÖPNV am Gardasee, aktuelle Fahrpläne & Fahrkartentarife


Mit der Fähre:
Ob Tagesausflug, Besichtigungstour, Silvesterevent oder mit der Autofähre den Gardasee überqueren: die offizielle Schifffahrtsgesellschaft für den Gardaseee, die Navigarda, sorgt für Mobilität auf dem Wasser.

Mehr Informationen zu Abfahrtszeiten, Abfahrtsorten und Ticketpreisen der offiziellen Schifffahrtsgesellschaft Navigarda (Personen- und Autofähren) finden Sie hier:
Fähren: Abfahrtszeiten der Auto- und Personenfähren

Rundfahrten im Motorboot, ob im Verleih oder mit Bootsführer finden Sie hier.


Mit dem Linienbus des ÖPNV:
Alle Orte am Gardasee sind an das Netz des Öffentlichen Personennahverkehrs angebunden. Drei Busgesellschaften der drei Anrainerprovinzen Trentino, Verona und Brescia bedienen den See und ermöglichen die Anfahrt von den Bahnhöfen Rovereto, Peschiera del Garda, Desenzano und Verona Porta Nuova.

Busfahrpläne und Tarifinformationen für den ÖPNV


Mit der Bahn:
Die größeren Bahnhöfe der Gardasee Region befinden sich in Verona, Rovereto, Trento und Brescia. Am Südlichen Seeufer gibt es außerdem die die kleineren Bahnhöfe von Peschiera del Garda und Desenzano.
Alle Informationen zur direkten Anreise mit der Bahn


Mit dem Taxi:
Einige wichtige Taxirufnummern für Taxizentralen am Gardasee:

  • Radiotaxi Verona: +39 045 532666
  • Radiotaxi Brescia: +39 030 35111
  • Radiotaxi Desenzano: +39 030 914 1527
  • Radiotaxi Peschiera del Garda: +39 045 755 23 48
  • Riva del Garda – Arco – Torbole – Val di Ledo – Pergine - Rovereto: +39 0464 350708
    weitere Taxi-Nummern hier

Mit der Seilbahn:
Ob zum Wandern, zum Skifahren, Paragliding, Aussicht genießen: die aktuellen Abfahrtszeiten der Seilbahn "Funivia" von Malcesine auf den Monte Baldo finden Sie hier.


Shuttle-Service:
Für eine komfortable und schnelle Anreise zur Unterkunft bietet sich ein Shuttle-Service an, zum Beispiel von Europlan Gardasee Transfer. Weitere Shuttle-Services finden Sie hier!

Tagesausflug nach Venedig
Die Lagunenstadt Venedig ist immer eine Reise wert - und vom Gardasee aus mit Bahn oder Bus gut und schnell zu erreichen.
>> Mehr Infos hier

Bike-Shuttle auf den Monte Baldo und in die Lessinia-Berge
Der Bus & Bike-Service bietet jedes Jahr von Mitte Juni bis Mitte September eine willkommene Aufstiegshilfe für MTB-Sportler, die sich den Monte Baldo und die wunderschöne Gegend der Lessinia-Berge nicht entgehen lassen wollen.
>> Mehr Infos hier

Shuttle-Bus Arena - Gardasee
Regelmäßig wird ein Shuttle-Service angeboten, der 30 Minuten nach Aufführungsende von der Arena in Verona zum östlichen Gardaseeufer fährt, mit Halt in verschiedenen Gardaseeorten. 30 Minuten nach Ende der Veranstaltung fährt der Bus von der Haltestelle auf der Piazza Cittadella ab.
>> Mehr Infos hier

Fahrradmitnahme im Bus
Die Mitnahme von Fahrrädern in Extraurbanen Bussen ist sowohl von Rovereto als auch von Verona aus erlaubt. Die Fahrräder müssen im Gepäckraum verstaut werden. Nach Angabe der Busgesellschaft des Trentino finden durchschnittlich 2 Fahrräder pro Bus Platz.

Fotostrecke: Nahverkehr - der ÖPNV am Gardasee, aktuelle Fahrpläne & Fahrkartentarife


Das könnte Sie auch interessieren


Europlan Gardasee Transfer

Europlan Gardasee Transfer

Europlan arbeitet seit über 50 Jahren am Gardasee und kennt die Gegend daher bestens. Dies garantiert einen professionellen Transfer-Service, die modernen Fahrzeuge sorgen für optimalen Reisekomfort.

mehr erfahren
Bildnachweis: ATV Verona; arriva.it

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.