Straßenspielefestival Tocatì in Verona

Mit der Bahn zu den Spätsommerevents am Gardasee

Der Spätsommer am Gardasee ist eine wunderbare Zeit – nicht zuletzt wegen der vielen schönen Events! Die Traubenernte wird beim großen Weinfest in Bardolino gefeiert, und auch beim Genussspaziergang Ciottolando con Gusto in Malcesine geht es um die kulinarischen Highlights der Region. Wer die Stadt Verona einmal auf ganz neue Art entdecken möchte – das Straßenspielefestival Tocatì ist die beste Gelegenheit dafür! Lust auf einen Wochenendtrip bekommen? Dann einfach in die Bahn steigen, die einen schnell und bequem an den Gardasee bringt.

Vom 13. bis 16. September wird Verona zu einer riesigen Spielfläche – Straßenspiele, Musik, Theater und Tanz finden während des Festivals „Tocatì“ auf den Gassen und Plätzen der Altstadt statt. Gastland ist in diesem Jahr China, das traditionelle Spiele und Tänze aus dem fernen Orient mitbringt.

Am darauffolgenden Wochenende, am 22. und 23. September, kann man in Malcesine beim gastronomischen Rundgang „Ciottolando con Gusto“ lokale Speisen und Wein probieren – eine genüssliche Reise durch die Köstlichkeiten der Region!

Kulinarisch zu geht es auch beim beliebten Weinfest „Festa dell’Uva e del Vino” vom 4. Oktober bis 8. Oktober in Bardolino, das jährlich zahlreiche Besucher in den Seeort lockt. An der Uferpromenade gibt es Stände mit Wein und Leckereien, außerdem Events und ein schönes Feuerwerk.

Mit dem EuroCity der DB/ÖBB reist man von München aus in wenigen Stunden direkt nach Verona oder Rovereto, und das 5 Mal täglich. Von den Bahnhöfen in Verona und Rovereto kann man mit dem öffentlichen Nahverkehr weiter in die Seeorte reisen. Ideal für einen Kurztrip zu einer der schönen Veranstaltungen, die der Spätsommer am Gardasee in den nächsten Wochen bereithält!

>> Alle Informationen zur Anreise an den Gardasee mit der Bahn

>> Informationen zu den Events: Tocatì, Ciottolando con Gusto, Festa dell'Uva e del Vino

Bildnachweis: Barbara Rigon, Tocati --- Ciottolando con Gusto --- Bardolino TOP Gianluigi Gelmetti, Weinfest --- Deutsche Bahn AG - Jochen Schmidt