Gardone Riviera wieder mit der Bandiera Blu ausgezeichnet

Schon zum neunten Mal in Folge wurde Gardone Riviera 2019 mit der "Bandiera Blu" ausgezeichnet, einer Auszeichnung der Foundation for Environmental Education für Qualität, Umwelt, Wasser und Serviceleistungen am Strand.
Am Gardasee und in der gesamten Lombardei ist es die einzige "Blaue Flagge". Seit 1987 zeichnet die Foundation for Environmental Education die weltweit besten Stränden in Bezug auf Qualität, Umwelt, Wasser und touristische Serviceleistungen aus. In Italien wächst die Zahl der "Bandiere Blu" erfreulicherweise. Waren es im letzten Jahr noch 175, so sind es in diesem Jahr bereits 183 Strände, die die "Blaue Flagge" hissen dürfen.



Hotel Savoy Palace ****         Gesponsorte Links
Hotel Savoy Palace Gardone: Schnell wohlfühlen Seeblick in den Zimmern.


Stefano Ambrosini, zuständiger Mitarbeiter der Gemeinde, lobte die Zusammenarbeit der Tourismusbetriebe und die Bürger von Gardone. Auch der zweite Bürgermeister Giampietro Seresina lies verlauten, wie stolz die Gemeinde sei, dass man nun schon zum neunten Mal in Folge diese hohe Auszeichnung entgegennehmen darf. Gardone Riviera war seit jeher ein gehobenes Urlaubsziel. Bereits in der Belle Epoque und später in der Zeit D'Annunzios legte man hier größten Wert auf qualitativ hochwertigen Service. So bleibt der kleine Ort an der Westküste also eine Destination was erstklassigen und qualitativ hochwertigen Tourismus angeht.

>> Infos zum Ort Gardone Riviera

>> Unterkünfte in Gardone Riviera

Bildnachweis: gardasee.de