Historisches Zentrum von Sirmione für Fahrräder gesperrt

Im beliebten Gardaseeort Sirmione dürfen Autos schon länger nicht mehr in den Ort. Nun gibt es eine weitere Maßnahme um das historische Zentrum zu entlasten. Ab 1. August ist das centro storico auch für Fahrräder gesperrt. „Die meisten Besucher sind zu Fuß im Zentrum unterwegs. Wenn da noch zahlreiche Autos und Fahrräder rumfahren, herrscht das totale Chaos, besonders zur Hochsaison“, sagt der Gemeinderat Alessandro Mattinzoli. Ein Verstoß gegen das Gesetz wird mit einer Geldstrafe von bis zu 80 Euro bestraft.

>> Infos zum Ort Sirmione

>> Unterkünfte in Sirmione

 

 

Bildnachweis: gardasee.de