Sehenswürdigkeiten in und um Manerba

In und um Manerba gibt es einiges anzuschauen und zu erleben:

Rocca di Manerba
Die spärlichen Reste der Burg von Manerba stehen auf einem 216 Meter hohen Felsblock. Schon 1575 wurde die Burg von den Venezianern völlig zerstört. Erstmals erwähnt wurde sie im 8. Jahrhundert, wo sie als Langobardenfestung gedient haben soll.

Museo Archeologico della Valtenesi
Museum mit prähistorischen und römischen Funden der Region in Montinelle. 

Kirche Santa Maria in Valtenesi
Die Kirche im Ortsteil Pieve Vecchia ist das älteste romanische Bauwerk des Valtenesis und diente bis 1722 als Pfarrkirche der Gemeinde.

Pfarrkirche
Im Inneren der aus dem 18. Jahrhundert stammenden Pfarrkirche in Solarolo sind wertvolle Gewölbefresken sowie Gemälde von Andrea Celesti zu sehen.

Kirche San Giovanni Decollato
Diese Kirche im Stil des Spätbarocks befindet sich in Solarolo in der Nähe des Rathauses.

Kirche Santa Lucia
In Balbina steht diese Kirche aus dem 15. Jahrhundert, in der es mehrere eindrucksvolle Fresken zu bewundern gibt.

Die schönsten Unterkünfte in Manerba finden Sie hier

Bildnachweis: gardasee.de - Thilo Weimar, Tibor Lepel