Ausstellung im MART: Giotto e il Novecento

Ausstellung im MART: Giotto e il Novecento


  • Wo?          Museum MART in Rovereto
  • Was?        Ausstellung GIOTTO E IL NOVECENTO
  • Wann?     6. Dezember 2022 - 19. März 2023

Die Ausstellung zu Giotto und dem 20. Jahrhundert wurde aus Anlass des zwanzigjährigen Bestehen des Kulturzentrums von Rovereto konzipeirt.

200 Werke, von denen etwa fünfzig aus der Sammlung des Museums stammen, markieren das Erbe Giottos in der Kunst der modernen und zeitgenössischen Künstler. Von Carlo Carrà bis James Turrell, über Sironi, Martini, Fontana, Matisse, Klein und Rothko. Auf der Suche nach der großen Lektion Giottos: die Offenbarung des Transzendenten, die Fähigkeit, dem Unsichtbaren Form zu geben.

Alle Kunst ist zeitgenössisch

Die Beziehung zwischen Antike und Gegenwart stand schon immer im Mittelpunkt der Betrachtung des Mart. Die Struktur des Museums selbst zelebriert die klassischen Formen des Pantheons, die in den Formen und Proportionen der Kuppel und des römischen Impluviums, das den Brunnen unter der Kuppel prägt, zum Ausdruck kommen.

Das auf Vergleichen und Parallelen basierende Ausstellungskonzept ist eines der stilistischen Merkmale, die das Museum in Rovereto für sich erkannt hat. Bereits 2013 gab es hier eine außergewöhnliche Ausstellung über Antonello da Messina, die von den Wissenschaftlern Ferdinando Bologna und Federico De Melis kuratiert wurde. Aus diesem Anlass wurden die Werke des Meisters aus dem 15. Jahrhundert mit zeitgenössischen Porträts verglichen, die in einem vom französischen Philosophen Jean-Luc Nancy kuratierten Projekt gesammelt wurden.

In jüngster Zeit hat die Präsidentschaft von Vittorio Sgarbi diese glückliche Intuition erneuert. Das Programm des Mart umspannt die Jahrhunderte, klassische und moderne Meister stehen im Dialog miteinander und mit den Werken einer der reichsten öffentlichen Sammlungen in Europa.
In den letzten Jahren wurden präsentiert: Caravaggio. Das Zeitgenössische, im Jahr 2020; Picasso, de Chirico, Dalí. Dialog mit Raphael und Botticelli. Seine Zeit. Und unsere Zeit im Jahr 2021; Canova zwischen Unschuld und Sünde im letzten Frühjahr. Vom 6. Dezember 2022 bis zum 19. März 2023 also nun: Giotto und dem 20. Jahrhundert.

Auf der Suche nach den Verbindungen zwischen der Geschichte, den großen Klassikern und den Sprachen des 20. Jahrhunderts vergleicht der Mart entfernte Epochen und bietet neue Lesarten an.

Preise
Erwachsene 11 Euro
Ermäßigt 7 Euro
Kostenlos bis 14 Jahre und für Menschen mit Behinderungen

Fotostrecke: Ausstellung im MART: Giotto e il Novecento


Das könnte Sie auch interessieren


Arte Sella

Arte Sella

Arte Sella ist ein Museum unter freiem Himmel, eine Museum für Kunst in und mit der Natur. Das Hauptausstellungsareal befindet sich in Malga Costa, auf 1.000 Metern Höhe im Val di Sella, östlich von Trient. Hier befinden sich circa 30 Kunstwerke und werden von Jahr zu Jahr durch neue Werke ergänzt. Das besondere an den Kunstwerken ist deren Zusammenspiel mit der Natur und den Jahreszeiten, so dass es jedes Mal, zu jeder Jahreszeit, ein neues Erlebnis ist, Arte Sella zu besichtigen.

mehr erfahren
Bikeverleih Velolake - Nördlicher Gardasee

Bikeverleih Velolake - Nördlicher Gardasee

Velolake eine zuverlässige Top-Adresse für den Verleih von E-BIKES, MTB und Citybikes. An den Standorten Torbole, Malcesine, Bardolino und Peschiera del Garda können qualitativ hochwertige Fahrradmodelle für jeden Zweck gemietet werden.

mehr erfahren
Shuttle Velolake

Shuttle Velolake

Der fantastische Shuttleservice von Velolake ermöglicht es, mit Rad und Gepäck nachhaltig und komfortabel jedes Ziel am Gardasee zu erreichen.

mehr erfahren
Breeze 61

Breeze 61

Breeze 61 - schönes Bekleidungsgeschäft mit sehr freundlichem Personal.

mehr erfahren
Surf Planet 2

Surf Planet 2

Surf Planet 2 - ein weiterer Laden für alle Surfliebhaber in Torbole.

mehr erfahren
Bildnachweis: MART

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.