San Felice del Benaco

San Felice del Benaco


Romantischer Hügelort im nördlichen Valtenesi

Idyllisch in den fruchtbaren Hügeln des Valtenesis liegt das hübsche San Felice del Benaco, das seinen Besuchern eine wunderbare Aussicht beschert. Der Hauptort mit seinen alten Gassen und einer romantisch überwucherten Festungsruine befindet sich etwa 2 Kilometer oberhalb des Gardasees.

Über enge Sträßchen erreicht man von hier die schönen Badebuchten um Porto San Felice, Porto Portese und die Landzunge San Fermo. An den – zum Teil sehr langen - Kiesstränden haben sich zahlreiche Campingplätze angesiedelt. Vor der Landzunge San Fermo liegt die herrlich bewachsene Isola del Garda, die größte Insel des Gardasees.

Von Portese – einem kleinen zur Gemeinde gehörenden Dörfchen – hat man einen schönen Blick auf den benachbarten Ort Salò, der sich in die gleichnamige Bucht schmiegt. Der Ortskern von Portese hat einige nette Lokale zu bieten.

Puegnago del Garda
Seinen etwas schwierigen Namen soll das kleine Dorf inmitten der malerischen Moränenhügel des Valtenesis dem Römer „Popinius“ zu verdanken haben. Im Zuge der Romanisierung wurde „Popinius“ zu „Popiniacus“ und das wiederum im Laufe der Zeit zu Puegnago.

Wie die Geschichte des gesamten Valtenesis ist die von Puegnago ebenfalls von erbitterten Schlachten, Kriegen und brutalen Übergriffen gekennzeichnet. Und so thront auch auf dem Hügel dieses kleinen Dörfchens eine mächtige Festung. Bis auf einen gut erhaltenen Turm ist diese heute allerdings weitestgehend dem Verfall überlassen. Die Bewohner von Puegnago leben neben der Lebensmittelerzeugung überwiegend von Steinabbau, Textil- und Holzverarbeitung sowie mehr und mehr auch vom Tourismus.

Ausflugstipps:
Direkt vor dem Seeufer von San Felice liegt die größte Gardaseeinsel Isola del Garda.

Infos zum Ort: 
  • Municipio (Rathaus)
    Via XX Settembre 11
    25010 San Felice del Benaco
  • Einwohner: 3.427
  • Region: Lombardia
  • Provinz: Brescia (BS)
  • PLZ: 25010
  • Vorwahl: 0365

Das könnte Sie auch interessieren


Ristorante Fior di Loto

Ristorante Fior di Loto

Mit Kennerblick aufgewähltes Fleisch aus Italien, Spanien, Schottland, Bayern, das fachmännisch abgehangen wurde, steht hier im Mittelpunkt. Als Primi hausgemachte Nudeln und feine Desserts mit frischen Früchten der Saison...

mehr erfahren
Ristorante Sogno

Ristorante Sogno

Das Restaurant Sogno gehört zum gleichnamigen Hotel und befindet sich in zentraler Lage am Hafen des malerischen Örtchens San Felice del Benaco.

mehr erfahren
Isola del Garda

Isola del Garda

Die größte Insel des Gardasees befindet sich in Privatbesitz. Die Villa und die botanische Parkanlage sind seit wenigen Jahren allerdings für das Publikum geöffnet.

mehr erfahren
Bildnachweis: gardasee.de - Thilo Weimar