Wassersportschulen mit Surf-, SUP- und Kajakverleih

Wassersportschulen mit Surf-, SUP- und Kajakverleih


Viele Wassersportschulen am Gardasee bieten neben Kursen auch einen Verleihservice für Wasserportler an. Hier gibt es in der Regel das komplette Surfmaterial, SUP-Boards, Kajaks und vieles mehr.

  Malcesine
Wingsurfen ist der Trendsport des Moments. Ein Surfbrett unter den Füßen und einen ultraleichten aufblasbaren Flügel in der Hand geht es aufs Wasser. Das Stickl Sportcamp ist der Pionier am Gardasee, der als erster auch diese neue Wasserportart anbietet.
  Malcesine
Stickl bietet neben SUP auch Segeln, Catsegeln, Surfen und Kiten auf Top-Niveau.
  Brenzone sul Garda
Seit 2008 unterrichtet Gardasurf & Kite-Guru nach den modernsten Erkenntnissen der international anerkannten Segel- und Wassersportverbände VDWS und VDS. Lizenzen und Grundscheine in den Sportarten Segeln (Jolle/Katamaran), Windsurfen oder Kiten können direkt hier abgelegt werden.
  Malcesine
Die Val di Sogno-Bucht bei Malcesine ist der anerkannt beste Einsteigerspot zum Surfen am Gardasee! Hier befindet sich das Sportcamp des ehemaligen Surfweltmeisters Heinz Stickl.
  Torbole-Nago
3 Sportschulen im Outdoor-Paradies Nördlicher Gardasee. Segnana Watersports ist mit Pier Windsurf, Sailing Du Lac und Surf Segnana der größte Anbieter der Region. Absolute Profis.
  Torbole-Nago
Das Surfcenter Lido Blu - der ideale Ausgangspunkt um sich dem puren Surfspaß hinzugeben.
  Lazise
Fun auf dem Wasser! Flyboard, Wakeboard und mehr mit professionellen Trainern.
  Riva del Garda
Das Multisportcenter Sailing Du Lac bietet neben einer professionellen VDWS-Segel- und Catamaranschule auch Windsurfkurse, den Verleih von Kayaks und SUP-Ausrüstung sowie einen Fahrradverleih und geführte Canyoning-Touren an.
Bildnachweis: Thilo Weimar - gardasee.de

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.