Valeggio sul Mincio

Valeggio sul Mincio


Mittelalterliche Idylle südlich des Gardasees

Von Peschiera schlängelt sich der türkisfarbene Fluss Mincio durch eine liebliche Hügellandschaft bis nach Mantua. Auf seinem Weg streift der Fluss das idyllische Dörfchen Valeggio sul Mincio. Schon von Weitem sieht man die prächtige Skaliger-Burg aus dem 13.-14. Jahrhundert - heute Zentrum der beeindruckenden Parkanlagen von Sigurtà.

Borghetto

Das ehemalige Festungsdorf  Borghetto di Valeggio liegt nahe der berühmten Brücke Ponte Visconteo, mitten am, oder besser im Fluss Mincio. Borghetto mit seinen engen Gassen erweckt noch immer - fern des Massentourismus - den Eindruck eines unverbauten historischen Dorfes. Direkt am Flussufer befindet sich eines der traditionsreichsten Lokale der Region, die Antica Locanda sul Mincio, wo man elegant unter riesigen Bäumen im Schatten und direkt am Fluss speist. Auch weitere Cafés befinden sich direkt am Wasser und laden gerade im Sommer zum Verweilen ein. Im Dorf befinden sich viele altertümliche Handwerksläden .
    
Kulinarischer Weltruhm

Der Ort ist bekannt für seine hervorragenden Restaurants. Weltruhm verdankt der kleine romantische Ort allerdings einzig und allein seinen Tortellini. Am dritten Dienstag im Juni findet jedes Jahr das berühmte Tortellinifest auf der Viscontibrücke statt.

Ausflugsziel für Wanderer und Radfahrer

Valeggio ist ein äußerst beliebtes Ziel für Tagesausflügler. Am Flussufer des Mincio entlang fährt man von Peschiera del Garda aus bis nach Valeggio und weiter in Richtung Mantua auf einem der schönsten Fahrradwege des gesamten südlichen Gardasees.

Infos zum Ort: 
  • Municipio (Rathaus)
    Piazza Carlo Alberto 48
    37067 Valeggio sul Mincio
  • Einwohner: 15.564
  • Region: Veneto
  • Provinz: Verona (VR)
  • PLZ: 37067
  • Vorwahl: 045

Das könnte Sie auch interessieren


Da Assunta - Cappelli e Merceria

Da Assunta - Cappelli e Merceria

Historisches Hut- und Kurzwarengeschäft im Zentrum von Valeggio sul Mincio.

mehr erfahren
Trattoria Alla Torre

Trattoria Alla Torre

Der nonno von Roberto hat die Trattoria 1956 eröffnet und war bereits damals für seine gute, heimische Küche bekannt. Enkel Roberto war schon als Kind gerne in der Küche, half wo er durfte, und entschied daraufhin, die Hotelfachschule in Valeggio zu besuchen. Er arbeitet in verschiedenen Restaurants in und um Valeggio um dann in die Gaststätte seiner Großeltern zurückzukehren. Während der Covidzeit beschlossen sie der alten Trattoria ein neues Outfit zu verleihen und Roberto übernahm die Geschicke

mehr erfahren
MF1 Space

MF1 Space

Outlet für edle Strickwaren

mehr erfahren
Ristorante Alla Borsa

Ristorante Alla Borsa

Vor weit über zwanzig Jahren lud mich eine Winzerin ins Alla Borsa ein weil es dort die besten Tortellini di Valeggio gibt, meinte sie. Ich war begeistert von diesen hauchzarten Nudeltäschchen aus der Alla Borsa-Küche und das bin ich bis heute.

mehr erfahren
Ristorante Due Laghi

Ristorante Due Laghi

Neben Paolo´s sympathischer Kreativität sind es vor allem die verwendeten Produkte, vorwiegend aus der eigenen Landwirtschaft, die jedes Genießerherz höher schlagen lassen.

mehr erfahren

Weitere Beiträge zu Valeggio sul Mincio


Bildnachweis: iStock

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.