La Pesca a Tavola

  • Wo?         Sommacampaga, Busslengo, Sona, Pescantina, Valleggio, Villafranca
  • Was?       In verschiedenen Restaurants dreht sich alles um den Pfirsich
  • Wann?     1. Juni bis 10. September 2018

 

Der Pfirsich ist eine der ersten Obstsorten in der Region, der das Ministerium die Bezeichnung "indicazione geografica protetta per storicità e qualità" gewährt. Er wird in der Region um Verona seit der Römerzeit angebaut, seit 1500 auch speziell an den Ufern des Gardasees. Dabei ist die Produktionsfläche von „Pesca di Verona“ IGP ist auf die Provinz Verona beschränkt. Die typischen Veroneser Pfirsiche haben gelbes oder weißes Fruchtfleisch. Die Hautfarbe der Frucht ist sehr intensiv, das Fleisch ist fest und saftig und hat einen unverwechselbaren Geschmack dank des milden Klimas am Gardasee.

Unter Führung der Gemeinde Sommacampagna sind in diesem Jahr 71 Restaurants (davon 15 in Sommacampagna), 54 Bauernhöfe (davon 12 in Sommacampagna) und vier Obst- und Gemüsemärkte in der Region Teil der Initiative "La Pesca a Tavola". In verschiedenen Restaurants und Betrieben in der Region kann man von Juni bis September leckere, ausgefallene Gerichte mit dieser tollen Sommerfrucht genießen. 

>> Detaillierte Infos und einen Überblick über die teilnehmenden Restaurants gibt es auf der Seite des Veranstalters.

>> Flyer La Pesca a Tavola Sommacampagna

>> Flyer La Pesca a Tavola - verschiedene Events

>> Weitere Infos zu Sommacampagna

 

Bildnachweis: Comune di Sommacampagna