Theatersommer in Verona

  • Wo?        Teatro Romano Verona
  • Was?      Theater und Jazz unter'm Sternenhimmel
  • Wann?    31. Mai bis 15. September 2018

 

„Shakespeare in Verona,“ unter diesem Motto gibt es in Verona im Rahmen des Estate Teatrale Veronese (Veroneser Theatersommer) Theaterstücke von Shakespeare zu genießen. Könnte man sich einen besseren Ort als die Stadt von Romeo und Julia vorstellen, um Shakespeare-Festspiele auszurichten? Wohl kaum. Seit 1948 organisiert die Stadt Verona, der Shakespeare sich neben „Romeo und Julia“ in zwei weiteren Werken verbunden gezeigt hat, erstklassige Theateraufführungen in einer der romantischsten Innenstädte Italiens.

 

Programm 2018:
Theater - Beginn 21:15 Uhr

4./6./7. Juli: Edmund Kean
12./13./14. Juli: Il calzolaio di Ulisse
19./20./21. Juli: Misura per misura
25. - 28. Juli: Shakespeare in love
14./15. September: Eracle 

Tanz
30./31. Juli und 1./2./3./4./6./7./8./9./10./11. August: Momix
17./18. August: Paul Taylor Dance Company

Musik: Rumors Festival - Illazioni vocali
31. Mai: Noa
19. Juni: Peppe Servillo & Danilo Rea
25. Juni: Steven Wilson

Verona Jazz
Zu einem festen Programmpunkt im Veroneser Veranstaltungssommer gehört auch das Jazz Festival.
20. Juni: Paolo Fresu und Chano Dominguez
21. Juni: Peter Cincotti und Lex Sadler & Joe Nero
22. Juni: Gianluigi Trovesi und Gianni Coscia
23. Juni: Massimo Ranieri
24. Juni: Dave Holland - Zakir Hussain - Chris Potter

>> Weitere Infos auf der Webseite des Veranstalters

>> Unterkünfte in der Stadt und am Veroneser Gardasee

>> Infos zur Stadt Verona

Bildnachweis: Thilo Weimar - gardasee.de