Weihnachtsmärkte am Gardasee und in der Region

Weihnachtsmärkte am Gardasee und in der Region


Weihnachten am Gardasee, das sind weihnachtliche Atmosphäre, kulinarische Leckereien aus der Region und schöne Geschenkideen, die man auf den Weinachtsmärkten in der Gardaseeregion findet. Einige der Märkte bleiben auch nach Weihnachten noch geöffnet und laden zu einem gemütlichen Bummel ein.


Nördlicher Gardasee / Trentino:

Arco

Der Weihnachtsmarkt in Arco findet vom 20. November 2022 bis zum 9. Januar 2023 statt. Festliche Atmosphäre mit Events für Groß und Klein, Bauernhoftieren und vielen Holzbuden mit gastronomischen Leckereien, Spielzeug und vielen Geschenkideen.

Riva del Garda

Haus des Weihnachtsmanns: In Riva erwartet Kinder und Familien etwas Besonderes zur Weihnachtszeit. Der Weihnachtsmann und seine Helfer schlagen den ganzen Dezember in der Burg von Riva ihr Lager auf und erwarten die Kinder in ihrem urigen Domizil mit Postamt, Schlafzimmer, Garderobe, vielen Spielen und Bastelmöglichkeiten. Das Haus des Weihnachtsmanns ist an unterschiedlichen Tagen geöffnet.

Weihnachtsmarkt an der Rocca "Di Gusto in Gusto"
Entdecken Sie lokale Spezialitäten in einer einzigartigen und magischen Weihnachtsatmosphäre. Ein Weihnachtsmarkt für Jung und Alt! Der Markt findet vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 jeden Freitag bis Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr statt.

Canale di Tenno und Rango

Weihnachtsmarkt im Dorf von Canale di Tenno
Entdecken Sie einen wunderschönen und ganz besonderen Weihnachstmarkt im mittelalterlichen Dorf Canale di Tenno oberhalb von Riva.
Die beiden Dörfer im Trentino Rango und Canale di Tenno gehören zu "I borghi più belli d'Italia", den schönsten Dörfern Italiens. In den verwinkelten Gassen der beiden Orte findet ein kleiner Weihnachtsmarkt statt.

Öffnungszeiten in Canale di Tenno an den folgenden Tagen:
26., 27. November
3., 4., 8., 9., 10., 11., 17., 18. Dezember 2022
Je von 9 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten in Rango an den folgenden Tagen:
19., 20., 26., 27. November
3., 4., 8., 9., 10., 11., 17., 18., 26., 29., 30. Dezember 2022
Je von 9.30 bis 18.30 Uhr

Bezzecca im Ledrotal

Im 18. Jahrhundert lebte im Ledrotal Bernardo Gilli, der mit einer Größe von 2,60 m in ganz Europa als Riese bekannt wurde. Zu Weihnachten taucht das Dorf Bezzecca in die Atmosphäre vergangener Tage ein und feiert im Riesenformat ein außergewöhnliches Fest mit einem schönen Weihnachtsmarkt.
Mitte Dezember 2022 bis Anfang Januar 2023

Rovereto – „Natale dei Popoli“

In Rovereto steht der Weihnachtsmarkt im Zeichen der Begegnung von verschiedenen Völker und Kulturen. Jährlich empfängt Rovereto Handwerker und Künstler aus verschiedenen Ländern. Von 25 November 2022 bis 6. Januar 2023 täglich.

Trento

Vom 19. November 2022 bis 8. Januar 2023 empfängt der Weihnachtsmarkt von Trento die Gäste auf verschiedenen Plätzen der Stadt. Die gemütlichen Holzhäuschen warten täglich von 10 bis 19.30 Uhr auf die Besucher (am 24. und 31. Dezember nur bis 18 Uhr). Am Weihnachtsfeiertag geschlossen.

Fotostrecke: Weihnachtsmärkte am Gardasee und in der Region


Ostufer / Verona:

Garda

Natale tra gli Olivi, 25. November bis 8. Januar
Seit vielen Jahren bekannt und beliebt ist der Weihnachtsmarkt „unter Olivenbäumen“ am Seeufer in Garda. Über 30 Holzbuden am Seeufer sorgen für festliche Stimmung und geben Gelegenheit, Weihnachtsgeschenke zu finden und regionale Gerichte zu kosten - am Wochenende auch im neuen Genusszelt "Padiglione dei Sapori". Das Programm sieht auch immer den Besuch der Partnerstadt Beilngries vor, die im gastronomischen Zelt bayerische Spezialitäten serviert. Von der Uferpromenade Regina Adelaide aus kann man die Unterwasserkrippe sehen.


Auf dem Weihnachtsmarkt von Garda wird in diesem Jahr auch ein Stand der Behindertenwerkstatt von Villa Dora präsent sein. Zu erwerben sind hier Erzeugnisse der Schüler selbst sowie ihrer Eltern. Die Erlöse kommen dem Projekt zugute!


Bardolino

Weihnachtsmarkt in Bardolino
Vom 26. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 wird es auch in Bardolino einen Weihnachtsmarkt entlang des Seeufers geben, mit Handwerkskunst und Leckerein. Es warten eine überdachte Eislaufpiste, ein Karusell und ein Riesenrad auf Groß und Klein. Weihnachtskrippen aus aller Welt gibt es täglich von 10 bis 12 und von 14 bis 17.30 Uhr in der Kirche San Severo zu bewundern geben. Im Hafen der Altstadt sowie im Hafen des Ortsteils Cisano werden auch wieder 2 Unterwasserkrippen zu sehen sein.

Lazise

Von Ende November bis Anfang Januar wird in der Altstadt in Lazise (Piazza Vittorio Emanuele II und Lungolago Marconi) wieder ein kleiner Weihnachtsmarkt weihnachtliche Atmosphäre verbreiten. Es gibt eine eine Eislaufbahn, Streetfood, Feuerwerk und viele viele Weihnachtsstände.

Weihnachtskrippen in Campo di Brenzone

Von Dezember bis Februar findet im Dörfchen Campo di Brenzone traditionell ein Ausstellung von Weihnachtskrippen statt. Campo ist ein Ortsteil von Brenzone, der fast verlassen ist und eine sehr ursprüngliche Atmosphäre vergangener Zeiten ausstrahlt.

Malcesine

Weihnachtsmarkt auf der Piazza Statuto kurz vor Weihnachten. Im Rahmen der Feierlichkeiten wird es außerdem eine Schlittschuhlaufbahn, ein Karussell und vieles mehr geben.

Peschiera del Garda

Eine besondere Attraktion in der Weihnachtszeit ist Unterwasserkrippe, die man von der Brücke San Giovanni aus anschauen kann.

Weihnachtsdorf „Villaggio Flover“ in Bussolengo
Das „Weihnachtsdorf“ in Bussolengo bei Verona zieht jährlich viele große und kleine Weihnachtsfans an und ist mittlerweile in ganz Italien bekannt. Auf 15.000 qm findet man hier Weihnachts- und Christbaumschmuck, Christbäume, Krippenzubehör, Beleuchtung, Geschenke, Einrichtungsgegenstände, winterliche Accessoires und vieles mehr. Ein Weihnachtsparadies für die ganze Familie, mit Workshops, einer „lebenden Krippe“, und natürlich fehlen auch der Weihnachtsmann und seine fließigen Helfer nicht.

Verona

In Verona gibt es einen kleinen Nürnberger Christkindlesmarkt zwischen Piazza dei Signori, Cortile Mercato Vecchio, Via della Costa, Cortile del Tribunale und Piazza Sacco e Vanzetti. Der Markt ist in diesem Jahr vom 18. November bis zum 26. Dezember geöffnet. Im Palazzo della Gran Guardia, direkt gegenüber der Arena, werden zur Adventszeit Weihnachtskrippen aus aller Welt ausgestellt.


Westufer / Lombardei:

Desenzano del Garda

Im Dezember findet an jedem Wochenende von 09 bis 20 Uhr ein hübscher Weihnachtsmarkt auf der Piazza Cappelletti statt. Außerdem organisiert Desenzano vom 8. Dezember bis zum 15. Januar 2022 eine Krippenausstellung in der Galleria Civica, sowie verschiedenste Veranstaltungen, Chorauftritte und Musikkonzerte. Ein echter Hingucker ist die schwimmende Weihnachtskrippe im alten Hafen von Desenzano del Garda.
8. Dezember 17 Uhr: Gospel-Konzert in Piazza Malvezzi
10. Dezember 16 Uhr: Weihnachtliche Lichtparade in der Altstadt
11. Dezember 16 Uhr: Lebende Weihnachtsengel in der Altstadt
17. Dezember 17 Uhr: Gospel-Konzert im Ortsteil Rivoltella, via di Vittorio - Ex Deodora
18. Dezember 11 Uhr: Weihnachtsgruß der Stadtkapelle in der Altstadt
24. Dezember 17 Uhr: Gospel-Konzert in der Altstadt
6. Januar 2023 16 Uhr: Hexenparade zur Befana in der Altstadt

Salò

Die Gardaseegemeinde am Westufer verzichtet dieses Jahr auf die Eislauffläche und den traditionellen roten Teppich in der Altstadt. Um Energie einzusparen wird es auch die Weihnachtsbeleuchtung in diesem Jahr erst ab dem 8. Dezember geben, und nicht, wie in den Vorjahren, bereits ab November. Am selben Tag, an dem die Lichter angeknipst werden, wird auch ein leuchtender Umzug durch die Altstadtgassen stattfinden. Am Abend vor Santa Lucia, am 12. Dezember dürfen sich Kinder auf die Ankunft der Heiligen auf ihrem Esel freuen. Am 23. Dezember ein weiterer Umzug durch die Altstadt, diesmal von den Weihnachtsengeln, bevor am Heiligen Abend auf der Piazza Vittoria leuchtende Wasserfälle das Weihnachtskonzert begleiten.

Tignale, historisches Zentrum von Gardola

Traditionelle gibt es in Tignale am 24. Dezember einen Weihnachtsmarkt mit Vintage und Handwerkskunst sowie gemeinsamem Mittagessen. Am 25.12.2022 gibt es um 20.30 Uhr ein Weihnachtskonzert im Auditorium von Gardola.

Das könnte Sie auch interessieren


Bikeverleih Velolake - Nördlicher Gardasee

Bikeverleih Velolake - Nördlicher Gardasee

Velolake eine zuverlässige Top-Adresse für den Verleih von E-BIKES, MTB und Citybikes. An den Standorten Torbole, Malcesine, Bardolino und Peschiera del Garda können qualitativ hochwertige Fahrradmodelle für jeden Zweck gemietet werden.

mehr erfahren
Arte Sella

Arte Sella

Arte Sella ist ein Museum unter freiem Himmel, eine Museum für Kunst in und mit der Natur. Das Hauptausstellungsareal befindet sich in Malga Costa, auf 1.000 Metern Höhe im Val di Sella, östlich von Trient. Hier befinden sich circa 30 Kunstwerke und werden von Jahr zu Jahr durch neue Werke ergänzt. Das besondere an den Kunstwerken ist deren Zusammenspiel mit der Natur und den Jahreszeiten, so dass es jedes Mal, zu jeder Jahreszeit, ein neues Erlebnis ist, Arte Sella zu besichtigen.

mehr erfahren
Shuttle Velolake

Shuttle Velolake

Der fantastische Shuttleservice von Velolake ermöglicht es, mit Rad und Gepäck nachhaltig und komfortabel jedes Ziel am Gardasee zu erreichen.

mehr erfahren
Boot Caravan Service

Boot Caravan Service

Boot Caravan Service bietet Boots- und Wohnmobilbesitzern die Möglichkeit, ihr Boot oder Fahrzeug sicher unterzustellen.

mehr erfahren
Mmove Into Nature - Canyoning

Mmove Into Nature - Canyoning

Canyoning Abenteuer mit den Bergsport-Pionieren von Mmove – Into Nature sind perfekt für jede Altersgruppe. Mit über 20 Jahren Erfahrung ist Mmove – Into Nature einer der Top-Anbieter am Gardasee für Alpinsport. Zwischen Gardasee und in den Dolomiten bietet Mmove Canyoning-Touren für alle Niveaus an. Auch für Familien!

mehr erfahren
Bildnachweis: Consorzio Rovereto in Centro & istock.com ©FlavioVallenariEDITORIAL

Mit der Bahn
zum Gardasee

Anreisetipp

Im EuroCity der DB/ÖBB reisen Sie entspannt und ohne Stau über den Brenner, fast direkt bis an Ihr Urlaubsziel am Gardasee.